• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

floppy/cd als 'normaler' user mounten

void

New Member
Themenstarter #1
hi,

ich würde gerne meine floppy/cd als normaler user mounten können.

ich habe zwar meinen user schon der gruppe operator zugeteilt, was dazu führt, dass ich zwar musik cds hören kann, aber leider immer noch nicht mounten.

jedesmal su zu machen nur um ne cd zu mounten nervt etwas. unter linux gabs ja einfach in der /etc/fstab die option 'user' bzw 'owner'. leider funktioniert das hier nicht.

greetings,
void
 

asg

push it, don´t hype
#2
Moin.

Das was Du unter Linux kennst, und als Standard drin ist, nennt sich "automounter".

Evtl. solltest Du mal einen Blick ins handbook werfen und FAQ von FreeBSD, da steht alles drin.

Unter BSD kann kein normaler User Floppy und CD mounten, da dies aus Sicherheitsrichtlinien als nicht besonders vertrauensvoll angesehen wird.
Was natürlich auf einem Einzalplatzsystem, sprich Desktopsystem, keinen wirklichen Sinn macht.

Es gibt drei Möglichkeiten:

1. sudo
Installiere sudo und erlaube dem normalen User eine CD und Floppy zu mounten. Auch hier musst Du natürlich ein Passwort eingeben, was für viele als zu umständlich angesehen wird.

2. AMD
Mir ist die Erklärung dessen nun zu lange, daher siehe:
http://sites.inka.de/daemonworld/Unix/bsd/entries/00000079.html
oder auch:
http://www.daemonnews.org/200202/automounting.html

3. sysctl

Als root gebe folgendes ein:

#sysctl -w vfs.usermount=1

Dies solltest Du, wenn die Einstellung nich nach jeden reboot wieder verfallen soll, entsprechend in die /etc/sysctl.conf eintragen:

vfs.usermount=1

Um nun Usern das mounten von Floppy und CDROM zu erlauben:

#chmod 666 /dev/fd0
#chmod 666 /dev/acd0c

Wenn Du andere Floppies und CDROMS hast musst Du fd0 und acd0c entsprechend abändern.

Du kannst, wie Du schon vorgenommen hast, auch Usern der Gruppe "operator" das mounten von CDROM und floppy erlauben:

#chgrp operator /dev/acd0c
#chmod 640 /dev/acd0c
#chgrp operator /dev/fd0
#chmod 640 /dev/fd0

User können aber nur die CDROM und Floppy in Verzeichnisse mounten die diesen usern auch gehören, daher erstelle im Homeverzeichnis des jeweiligen Users ein Verzeichnis:

$cd /home/$user
$mkdir floppy
$mkdir cdrom

Danach kannst Du mittels:

$mount /dev/acd0c /home/$user/cdrom
$mount /dev/fd0 /home$user/floppy

die CD oder die Floppy mounten.

Zum unmounten dann:

$umount /home/$user/cdrom
$umount /home/$user/floppy

Nochmals, Du könntest dies alles auch nachlesen im FAQ bzw. handbook, irgendwo steht das drin, bzw. google.de/bsd nutzen, wenn Du aber meine Gehirnwindungen testen willst, dann frage hier ;).