• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Frage zu Touchpad konfigurieren

serie300

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo

ich hätte mal eine Frage zum Konfigurieren eines Touchpads auf aktuellem FreeBSD X11. Ja gibt Anleitungen im Internet - aber die behandeln das alle unterschiedlich und bei X11 ist das Entwicklerteam beim Input-Device ja auch recht "dynamisch" unterwegs.

Wie ist euerer Meinung nach die beste Möglichkeit, einem X11 beizubringen, daß kurzes Antippen Click bedeuted. Im Xorg.0.log sehe ich, daß das Touchpad erkannt wird. Maschine ist ein T570 Laptop.
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
#2
Wenn Du up to date bist läuft das ganze über die udev Emulation mit libinput. Das ist zumindest oberflächlich betrachtet eine gut durchdachte Lösung, die (so weit ich weiß) von Wayland übernommen wurde. Es lohnt sich also wahrscheinlich sich da einzulesen.

Erst mal solltest Du nachsehen was Du so hast:
Code:
# xinput
⎡ Virtual core pointer                        id=2    [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer                  id=4    [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ System mouse                                id=6    [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SynPS/2 Synaptics TouchPad                  id=11    [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                       id=3    [master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard                 id=5    [slave  keyboard (3)]
    ↳ System keyboard multiplexer                 id=7    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                                id=8    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Sleep Button                                id=9    [slave  keyboard (3)]
    ↳ AT keyboard                                 id=10    [slave  keyboard (3)]
Bei mir hat das Touchpad die id=11, also schaue ich mir da die Einstellungen an:
Code:
# xinput list-props 11
Device 'SynPS/2 Synaptics TouchPad':
    Device Enabled (167):    1
    Coordinate Transformation Matrix (168):    1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
    libinput Tapping Enabled (324):    1
    libinput Tapping Enabled Default (325):    0
    libinput Tapping Drag Enabled (326):    1
    libinput Tapping Drag Enabled Default (327):    1
    libinput Tapping Drag Lock Enabled (328):    0
    libinput Tapping Drag Lock Enabled Default (329):    0
    libinput Tapping Button Mapping Enabled (330):    1, 0
    libinput Tapping Button Mapping Default (331):    1, 0
    libinput Natural Scrolling Enabled (289):    0
    libinput Natural Scrolling Enabled Default (290):    0
    libinput Disable While Typing Enabled (332):    1
    libinput Disable While Typing Enabled Default (333):    1
    libinput Scroll Methods Available (291):    1, 1, 0
    libinput Scroll Method Enabled (292):    1, 0, 0
    libinput Scroll Method Enabled Default (293):    1, 0, 0
    libinput Accel Speed (300):    0.500000
    libinput Accel Speed Default (301):    0.000000
    libinput Accel Profiles Available (302):    1, 1
    libinput Accel Profile Enabled (303):    0, 1
    libinput Accel Profile Enabled Default (304):    1, 0
    libinput Left Handed Enabled (305):    0
    libinput Left Handed Enabled Default (306):    0
    libinput Send Events Modes Available (307):    1, 1
    libinput Send Events Mode Enabled (308):    0, 0
    libinput Send Events Mode Enabled Default (309):    0, 0
    Device Node (310):    "/dev/input/event6"
    Device Product ID (311):    2, 7
    libinput Drag Lock Buttons (312):    <no items>
    libinput Horizontal Scroll Enabled (313):    1
Du willst wahrscheinlich Tapping und Tapping Drag. Das kannst Du direkt mit xinput set-prop setzen:
Code:
xinput set-prop 11 "libinput Tapping Enabled" 1
Das kannst Du auch dauerhaft in der xorg.conf aktivieren:
Code:
# /usr/local/etc/X11/xorg.conf.d/mouse.conf
Section "InputClass"
    Identifier          "class_touchpad"
    MatchIsTouchpad     "True"
    Option              "Tapping"                 "on"
    Option              "AccelSpeed"              "0.5"
EndSection
Eh ich es vergesse, die xorg.conf Einstellungen sind in libinput(4) dokumentiert.
 

pit234a

Well-Known Member
#3
ich habe da etliche Werte in meiner sysctl.conf gesetzt, die ich mehr oder weniger blind aus dem Netz gefischt hatte. Das war aber noch vor der udevd-Geschichte. Und neulich hatte ich dann gsynaptics gefunden und tatsächlich kann man damit dann auch einige Einstellungen setzen. Wie es funktioniert und ob das dauerhaft wirkt, habe ich aber nicht geprüft.