Fragen zu make world

AceX5

Well-Known Member
Vielleicht komisch, aber ich frage trotzdem. :rolleyes:

1. Wenn ich mein System mit make world aktualisiere und beispielsweise NO_SENDMAIL=YES in meiner make.conf setze, aber sendmail schon auf dem System vorhanden ist, wird dieses dann entfernt, oder bleiben die alten Binaries + Libs auf dem System liegen?

2. Werden bei make installworld auch Dateien ersetzt die gerade benutzt werden? Ist es empfehlenswert make installworld im Single-User-Modus durchzuführen?
 
Zuletzt bearbeitet:

crotchmaster

happy BSD user
AceX5 schrieb:
Vielleicht komisch, aber ich frage trotzdem. :rolleyes:

1. Wenn ich mein System mit make world aktualisiere und beispielsweise NO_SENDMAIL=YES in meiner make.conf setze, aber sendmail schon auf dem System vorhanden ist, wird dieses dann entfernt, oder bleiben die alten Binaries + Libs auf dem System liegen?

2. Werden bei make installworld auch Dateien ersetzt die gerade benutzt werden? Ist es empfehlenswert make installworld im Single-User-Modus durchzuführen?

zu 1.
das Thema war schon mal hier im Forum. die alten binaries bleiben dir erhalten.
:rolleyes:

zu 2.
single user modus ist empfehlenswert, aber manchmal muss die Empfehlung eine Empfehlung bleiben und man muss sich darüber hinwegsetzen.

Gruß c.
 

AceX5

Well-Known Member
Hatte irgendwie nix gefunden, aber nun ist es ja sowieso zu spät. ;) Nun stellt sich mir nur noch die Frage wie ich das System von diesen alten Binaries usw. säubern kann.
 

indy

Der Hutträger
man find

Find kann Dir alle Dateien suchen, die älter sind als X und irgendwohin verschieben.

Gruss...

Der Indy
 

AceX5

Well-Known Member
indy schrieb:
...die älter sind als X und irgendwohin verschieben.
Good Bye installierte Ports? Sowas geht nur direkt nach der Installation ohne das restliche System zu beschädigen/verändern. Da man das sowie nur 1x macht, doch vielleicht ne ganz gute Idee. :)
 

Tulkas

Well-Known Member
Installierte Ports sind unter /usr/local bzw. /usr/X11R6, installierte OS-Binaries unter /usr und / zu finden. Wenn du also deine Suche nicht auf /usr/local oder /usr/X11R6 ausdehnst, bleiben deine Ports unangetastet!
 

I.MC

Watt soll denn hier hin?
Eigentlich müsste man das ja in make installworld einpflegen können, dass alte Sachen gelöscht werden. Man brächte ja echt nur ein find auf die entsprechenden Verzeichnisse anwenden und dann die alten Dateien löschen. Mmh... das reizt jetzt aber. Evtl. teste ich das mal die Tage. Wobei ich jetzt gerade nicht weiss, ob find auch Zeitabstände < 1 Tag untersuchen kann.

Gruß, I.MC
 

Tulkas

Well-Known Member
@I.MC
Man könnte auch direkt die Makefiles nach den Flags (NO_SENDMAIL bspw.) durchsuchen lassen und somit herausfinden, welche binaries/libs installiert würden. Diese gälte es dann zu löschen. Mit dem find über die Zeit ist das so eine Sache, denn es werden nicht bei allen binaries die Zeitstempel erneuert.
 

AceX5

Well-Known Member
Ich bin der Meinung das alte Dateien des Basissystems nicht wirklich länger in die Installation gehören. Sollte man so ein Feature mal auf der CURRENT-Mailinglist diskutieren?
 

AceX5

Well-Known Member
...
> Also, Warner Losh worked on a project that would allow to remove
> files obsoleted between releases. I don't know what the current
> status of this project is, or if it's still alive. ;)
...
Ich denke ich schreib dem guten Mann einfach mal eine Mail und Frage nach.
 

I.MC

Watt soll denn hier hin?
Mach das! Das wäre echt mal eine sinnvolle Neuerung. Ich hasse Systeme die vollmüllen, auch wenn das hier ne feste Obergrenze hat. Ist ja wie bei Windows, hehe.

Gruß, I.MC
 

AceX5

Well-Known Member
Mittlerweile hat das Feature in CURRENT Einzug gehalten. In src/ObsoleteFiles.inc werden von den Entwicklern die zu entfernenden Dateien gepflegt. Ein make delete-old und make delete-old-libs befreien das Basissystem von alten Dateien.
 

I.MC

Watt soll denn hier hin?
Oh, das ist ja schon zu hoeren. Sprich man baut und installiert die Welt wie gehabt und laesst danach make delete-old + make delete-old-libs laufen und alle alten verwaisten Komponenten des Basissystem sind geloescht!?

Wird das schon in 6-RELEASE drin sein, oder ist das noch neuer?

Gruss, I.MC
 

AceX5

Well-Known Member
Momentan ist es noch nicht aufgenommen worden, aber es spricht eigentlich nix dagegen. Wenn ich es richtig sehe wurden die NO_FOO Variablen dabei jedoch nicht berücksichtigt. Aber es ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.
 
Oben