• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

FreeBSD-12.0-RELEASE-amd64-memstick.img "can't load kernel"

Themenstarter #1
Hallo,

hatte die Frage schon mal bei FreeBSD.org gestellt, bekomme aber keine Antwort.

Ich will FeeBSD 12 installieren und habe das FreeBSD-12.0-RELEASE-amd64-memstick.img auf einen USB-Stick kopiert und Free-BSD-12.0 auf einem AMD64 system installiert.

Das Betriebssytem bootet aber nicht.

"Startup error in /boot/lua/loader.lua:
LUA ERROR: Cannot open /boot/lua/loader.lua:
no such file or directory"
"can't load kernel"

Das gleiche Problem trat auch mit RC3 auf.
Mit FreeBSD 11 hatte ich kein Problem mit der Installation.

Hat vllt. von euch jemand eine Idee was ich da falsch mache?
 
#4
Moin.

Das, bsfd, kann ich so nicht bestätigen. Ich habe folgenden Befehl ausgeführt:

dd if=FreeBSD-12.0-RELEASE-amd64-memstick.img of=/dev/da0 bs=1m conv=sync

Das klappte hier mit 12.0-RC2, 12.0-RC3 und jetzt auch mit 12.0-RELEASE.

uii, ist dein USB-Stick noch OK?
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#5
Und gleich noch die nächste Frage: Sind weitere FreeBSD-Partitionen auf der Kiste? Dann könnte es sein, dass die "Dieses Device bist du selbst"-Logik deines UEFI verfruckelt ist...
 
Gefällt mir: uii
Themenstarter #6
@Pauli:
Glaube schon, dass der Stick in Ordnung ist. Die Installation funktioniert auch fehlerfrei?

@Yamagi:
Nein, ich habe eine neue 120GB SSD nur fuer FreeBSD besorgt und "entire disc" ausgewaehlt.

Meine alte Kiste hat kein UEFI und ich habe auch nichts anderes. Das wird wohl das Problem sein.
Aber wie gesagt, mit RELEASE-11 gabs keine Probleme.
 

mr44er

Well-Known Member
#8
Noch eine Kuriosität: der Kernelname beim custom-Kernel wird als GENERIC angezeigt, ansonsten passt der Rest (r-Nummer erhöht).