• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

FreeBSD 12.2 und Intel IronLake

berni51

OpenBSD user & NetBSD newbie
Themenstarter #1
Hi,
ich suche einen Hinweis, wie ich auf meinem alten T410 mit Intel IronLake Grafik wieder eine vernünftige Auflösung bekomme. Bis 12.1 hat das mit dem i915kms prima funktioniert, aber jetzt, mit 12.2, kann ich den Treiber aufrufen, wie ich will (rc.conf oder loader.conf): Ich lande immer in einem rabenschwarzen Bildschirm.
Das wird doch nicht das Ende für FreeBSD auf meinem alten Lenovo sein? ;'(
 

berni51

OpenBSD user & NetBSD newbie
Themenstarter #3
Danke Andy, ich befürchte, Du hast recht.
Mist, darauf hab ich jetzt überhaupt keine Lust .....
 

Andy_m4

Well-Known Member
#4
Mist, darauf hab ich jetzt überhaupt keine Lust .....
Du musst doch nix weiter machen. :-)
Ein
svnlite checkout https://svn.freebsd.org/base/releng/12.2 /usr/src
nebst
make -C /usr/ports/graphics/drm-fbsd12.0-kmod build deinstall install
löst doch das Problem (also vorausgesetzt, der PortsTree ist installiert, was aber mit portsnap auch problemlos zu erledigen ist).