• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

FreeBSD auf einem Notebook

oBdA

Well-Known Member
Themenstarter #1
Tach auch,

ich habe Probleme bei der Installation von FreeBSD auf einem Notebook.

Es bootet von CD und ich kann in die durch Drücken einer Taste in den "command prommt" gelangen.

Das Problem ist nun, dass ich nur dann die Tastatur benutzen kann, nicht aber wenn ich einfach weiter machen lasse oder mit "enter" bestätige?

Jemand 'ne Idee wie ich die Tastatur auch im Installationsmenü benutzten kann?
 
#2
Hi!
Was für ein Notebook ist das denn?
Ich hatte damals Probleme auf nem Compaq Typ Keine Ahnung.
Das anschliessen einer externen Tastatur zur Installation hatte geholfen, nachdem es installiert war ging alles.
Desweiteren gab es ein Problem, wenn ich mittels eines Y-Steckers für den PS2-Port eine Maus und eine Tastatur angesteckt habe.
MfG
 

oBdA

Well-Known Member
Themenstarter #3
Hat sich erledigt,
hab seit gestern FreeBSD 5.0 RC1 da am laufen (hint.atkbd.0.flags=0x03 @ command promt wars).

Unterstützt sogar ACPI, APM ...

5.0 scheint ganz gut zu werden.