FreeBSD auf "Strato Treue Server M"

rakso

Well-Known Member
Frohe Weihnachten!

Strato wartet zur Zeit mit einem Sonderangebot auf, den kleinsten für 22 EUR gab es schon nichtmehr, also habe ich zum mittleren für 33 EUR gegriffen. Auch nicht schlecht, habe ich für 11 EUR mehr gleich 80 GB im RAID 1 Verbund, nen Athlon 3200+ mit 512MB RAM, ClusterIP, die lecker RemoteConsole....

however, was isn da bei den Strato-Servern mit FreeBSD der aktuelle Stand, das aktuellste HOWTO, wer kennt sich am besten aus?

PS: Das Linux muss da so schnell wie möglich runter, ist ja klar ;-)

Danke & Grüße
rakso
 

cheasy

SysAdm*n from Hell
Strato wartet zur Zeit mit einem Sonderangebot auf, {...} 80 GB im RAID 1 Verbund, nen Athlon 3200+ mit 512MB RAM, ClusterIP, die lecker RemoteConsole....

however, was isn da bei den Strato-Servern mit FreeBSD der aktuelle Stand, das aktuellste HOWTO, wer kennt sich am besten aus?
Du kannst alle FreeBSD-Versionen verwenden. Grundsätzlich fu nktionieren immer noch alle publizierten Varianten (CD einlegen lassen, Minimalsystem in deaktivierte Swap-Partition schreiben und anschließend Booten, Netboot...). Ich bevorzuge die Variante mit der CD im Laufwerk und Reboot: wozu gibt's sonst die Remote-Konsole?

PS: Das Linux muss da so schnell wie möglich runter, ist ja klar ;-)
Wie Kloßbrühe.

-Cheasy
...kommt fast zu garnix mehr.
 

FierceOne

Kampfmaschine
Hallo!

Ich konnte auch nicht widerstehen und hab mir jetzt kurz vor Weihnachten nen Strato Server geholt. Allerdings den kleinen. FreeBSD aufzuspielen war an sich auch nicht kritisch. Es gibt bei bsdwiki.de ne Anleitung die ich so zur H"alfe benutzt habe. Das Image habe ich von dort geladen und das Netzwerk _nicht_ aktiviert. So das er halt beim booten wirklich nirgends h"angenbleibt und man zur console kommt. Da einmal angekommen hab ich alles weitere geregelt. Soweit bsdwiki.de

Die Netzwerkeinstellungen habe ich analog zu zum Beitrag von hcesperer.org gemacht. Das schien mir bei bsdwiki ein wenig zu kompliziert, bzw. ich habe es nicht verstanden. Da es unter Linux wesentlich einfacher aussah und DHCP zu Einsatz kam erschien mir das andere passender.

https://www.bsdwiki.de/FreeBSD_auf_ein_32bit_Strato-System_installieren
http://www.hcesperer.org/howtos/fbsd_strato.php

Ach ja, das mit der SMS hat bei mir auch einige Stunden gedauert.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben