• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Freie DNS-Server

mod3

Well-Known Member
Themenstarter #1
Nabend zusammen,

nutze fast überall unbound und habe das Problem somit nicht, aber: An manchen Stellen möchte ich per DHCP einen externen DNS-Server verteilen.
Problem: Welchen nehm ich da am besten? Klar, google, cloudflare oder quad9... aber bei kurzem Hinschauen gefällt mir nichts davon so wirklich, einfach wegen des Datenschutzes.
Habt ihr Tipps für mich?
Notfalls ginge natürlich der meines Providers, aber wohin der auflöst weiß ich auch nicht...
 

mr44er

Well-Known Member
#2
Es steht mir noch bevor, daher bitte nicht wegen fehlendem Wissen hauen. :p
dnssec wurde ja primär erstellt, damit man sicher sein kann, dass auf der ganzen Namensauflösunggstrecke kein faules Ei 'MITM' spielt.

Gibt es da keine Funktion, alles zu verschlüssen? Tor-ähnlich?

Vom Freifunk-Projekt habe ich auch Wind bekommen, die routen alles über VPN ins Ausland. Fürn Hinterkopf habe ich mir behalten, dass ich von dort bzw. von irgendjemandem den DNS nutzen kann.
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#3
Das Problem ist eher, dass man dem DNS-Server selbst nicht unbedingt vertraut. Da geht es noch gar nicht unbedingt um die Probleme auf dem Transportweg.