• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

[gelöst] Problem mit zpool und 4k Sektoren

jmt

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hi,

irgendwie ist hier gerade der Wurm drin. Während ich meinen Sys-Pool noch einwandfrei mit 4k-Alligment erstellen konnte, weigert sich das System bei einer anderen Platte. :grumble:

Hier mein Vorgehen:
Code:
[root@mcp] ~ # gpart add -b 2048 -t freebsd-zfs -l data1 ada1
ada1p1 added
[root@mcp] ~ # gnop create -S 4096 /dev/gpt/data1
[root@mcp] ~ # zpool create tank1 /dev/gpt/data1.nop
[root@mcp] ~ # zpool export tank1
[root@mcp] ~ # gnop destroy /dev/gpt/data1.nop
[root@mcp] ~ # zpool import tank1
cannot import 'tank1': one or more devices is currently unavailable
[root@mcp] ~ #
Das Systempool habe ich mit der Installations-CD gemacht. Aber ich meine, dass es später auch noch ging.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bummibaer

Registered Schwarzbär
#2
Hi,

das kann mehrere Ursachen haben. Ich würde Dir raten http://wiki.bsdforen.de/zfs_ashift zu lesen und die HD wo das auftritt zu löschen und es neu zu erzeugen. Ggf. steht einfach auch nur auf der HD wo es nicht geht noch Mist von was anderem oder einem Vorgänger drauf das sich mit dem was Du vor hast so nicht verträgt. An sonsten bitte die vollständige Vorgehensweise hier posten und die Ausgabe von gpart show, zpool status, zpool history.

gnop create -S 4096 ada1 wäre da bärig angeraten gewesen ....

Gruß Bummibär
 

jmt

Well-Known Member
Themenstarter #3
Interessant! Nimmt man statt dem gpt-Label das ada-Device, dann funktionierts. :belehren: Dabei bin ich mir sicher, dass es mit dem gpt-Label auch schon mal geklappt hat. :confused:
Gibt es jetzt eigentlich ein Problem, wenn sich der Device-Name ändert?
 

Crest

rm -rf /*
Mitarbeiter
#4
jmt: GPT addressiert in Blöcken. Legst du auf einem GEOM NOP Provider mit 4kB Blöcken deinen Pool an und zerstörst den GEOM NOP Provider so teilst du all deine LBAs durch acht.