Gesucht: Thinkpad X230 / T430 / T530

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Hallo zusammen,

ich suche ein Thinkpad am liebsten der "30er" linie da ich gerne ein zusätzliches etwas aktuelleres Gerät als meine X61 zum "rumspielen" hätte und mein Budget bei ca. 150 EUR liegt - ich glaube damit bin ich nicht völlig weit weg von den Marktpreisen für ein "Okayes" Gerät,

Eigentlich hatte ich die Hoffnung das bei meinen Arbeitgeber mal eins "Abfällt", aber das ist Coronabedingt unrealistisch geworden.

Also dachte ich, ich frage mal hier bevor ichs bei irgend nen dubiosen ebayhändler versuche:

Auf dem Gerät möchte ich mal NetBSD und FreeBSD etwas genauer "antesten" und ggf. auch noch 2,3 andere Betriebsysteme - letztendlich soll es aber ein "Spielgerät" werden das die meiste Zeit in der Schublade liegt:

Optik, Gehäuseschäden, Kratzer e.t.c. sind entsprechend egal, auch die Akkulaufzeit darf gleich Null sein :)

Was muss funktioeren:
  • Mainboard, Prozessor, Kühlung e.t.c.
  • Tastatur (Layout, Optik Egal)
  • Lananschluss
  • Festplattenslot, im Idealfall mit "Caddy"
  • Display (Ein paar Pixelfehler, Kratzer, "Flecken" -> Egal, aber man sollte noch "alles" erkennen können)
  • 1 funktionsfähiger USB-Anschluss
Nice to have:
  • WLAN
  • Trackpoint & Tasten Funktionsfähig

Preislich bin ich ein bisschen Flexibel, für ein Gerät im absoluten Topzustand könnte ich mir auch (etwas) mehr vorstellen (Auch wenn das schon Säue vor die Perlen wäre) - wenn das Gerät aussieht wie als hätte man damit Fußball gespielt, WLAN und Akku komplett fehlen evtl. auch eher etwas dadrunter ;)
 

da_andy

homo informaticus
Ich habe in den nächsten paar Tagen ein X230 mit Core i5 abzugeben. Zustand ist 2-3, da der Deckel eine Abschürfung hat (ca. 1x2cm, war scheinbar früher ein Aufkleber, der nicht richtig entfernt wurde).

Ausstattung ist was besonders, da es ein ec-firmware mod hat (ec 1.14), damit lässt sich jeder Akku betreiben. Außerdem habe ich den "jailbreak" durchgeführt und die whitelist für die W-Lan-Karte entfernt. Damit hast du ec-firmware mit 1.14 (die nur bis 2.75 verfügbar war und ab da hat Lenovo 1.15 ausgerollt und das modden von der ec-firmware gesperrt) und das aktuellste 2.77er Bios. Mit diesem Bios hast du auch den advanced-mode freigeschaltet und kannst etliche Einstellungen machen.

CPU: Core i5 mit 2.6GHz
Ram: 8GB (2x 4GB 1600Mhz)
Fesplatte: 240GB SSD Crucial MX500
W-Lan: Intel 7260 AC (dank dem Bios-Mod)
Tastatur: mit dt. Aufklebern aber mit Beleuchtung.

Palmrest hatte leider einen Bruch, ich habe es geklebt, hält aber schon sehr lange und beeinträchtig die Funktion nicht.

Display: kriege ich morgen (entweder wird es ein IPS sein oder ein TN, muss gucken welches davon geht und wie es aussieht), würde aber beide abgeben, dann kannst du dir selber eins aussuchen. Das IPS hat vll vertikale Streifen, die sich mit einem Trick lösen lassen. Auf die Rückseite muss auf die Stelle z.B. etwas zwischen, damit dort Druck ausgeübt wird, dann verschwindet es im besten Falle für sehr lange Zeit. Das TN hat vll ein paar Wölkchen. Kann dir dann die Bilder zukommen lassen.

Fingerprintreader ist vorhanden, eine Webcam fehlt aber, habe es damals so bekommen, lag sicher da dran, dass es aus der Firma kam und in einigen Unternehmen sind Webcams untersagt, daher werden die Gerät ohne Webcam bestellt, kannst dir später nachkaufen, Gibts für ca. 5 EUR über eBay/AliEx

Akku: 6-Cell mit knapp 70% Restkapazität
Zubehör: 2x Netzteile, 1x Dockingstation

Das Gerät läuft natürlich einwandfrei. Ich habe die Wärmeleitpaste und das Wärmeleitpad getauscht, Lüfter ist komplett reinigt und läuft auch einwandfrei. Es wäre für 150 inkl. Versand zu haben.

MfG
Andy
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Wir sind uns einig geworden, die Suche ist beendet. Sollte ich nichts mehr schreiben hat alles hervorragend geklappt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben