"Hab's hinbekommen..."

double-p

BOFH
Hallo;

dieses Forum hat den Vorteil, dass man gepflegt(?) diskutieren oder
schnell und unkompliziert Hilfe zu "seinem Problem" bekommen kann.

Sehr nett dabei ist, dass alles archiviert wird und einfach (wieder) zu finden ist - sofern
die Leute mit Problemen halt auch mal suchen wuerden - oder gleich FAQ etc...
Dazu sei mal vor allem http://www.catb.org/~esr/faqs/smart-questions.html empfohlen!

Aber was mich so wirklich auf die Palme bringt:
Frage
Hilfeversuch
Noch einer
3 Tage Pause
"Hab's hinbekommen"

Peng.. aber *WIE*? Hat eines der Antwort-Postings geholfen, stand's in der FAQ/manpage/..,
gab's nen sonstwie Fix/Workaround, oder was?
WENN dann mal wieder genau dieses Problem auftritt und "brav" gesucht wurde:
super. Jetzt weiss man auch nicht mehr als vorher und das Spiel geht von vorne los. Hrngl.

Also bitte, nach erfolgreicher Loesung diese auch posten!
Und "Danke" sagen tut auch nicht weh..
 

thor

mama said i am a bad boy
Dazu schrieb ich in der "Charta" eines anderen Forums mal vor einiger Zeit:

Hilf anderen Nutzern nach der Lösung deines Problems


Poste eine Zusammenfassung zur Lösung eines Problems. Statt sich nur zu bedanken ist es sinnvoll, wenn man eine zusammenfassende Beschreibung der Lösung zum Problem an das Forum postet.
Dazu solltest Du in der Titelzeile des Beitrages einen Hinweis geben, z.B. "Lösung".

Wenn das Problem und die Lösung dazu ein oft vorkommendes Problem ist, überlege mal, ob Du aus den Forumsbeiträgen und Deinen Maßnahmen zur Lösung nicht einen Artikel zusammenstellen kannst. So entsteht mit der Zeit eine wertvolle Sammlung von Wissen, das erstens anderen Usern mit gleichen Problemen hilft und zweitens vermeidet, die gleichen Fragen immer wieder beantworten zu müssen.

Gruß,

Thorsten
 

Perdurabo

Well-Known Member
double-p schrieb:
Aber was mich so wirklich auf die Palme bringt:
Frage
Hilfeversuch
Noch einer
3 Tage Pause
"Hab's hinbekommen"

Peng.. aber *WIE*? Hat eines der Antwort-Postings geholfen, stand's in der FAQ/manpage/..,
gab's nen sonstwie Fix/Workaround, oder was?
FULL ACK.

Würde man auch mal posten wie das Problem letztendlich gelöst wurde könnte man durch die Suchfunktion wesentlich schneller noch zum Ziel kommen bei späteren identischen Problemen oder in Form einer FAQ dieses auflisten für den schnellen schmerzfreien Ablauf.
 

asg

push it, don´t hype
@double-p
Was soll man sagen, Du hast vollkommen recht und es auf den Punkt gebracht.
 

thor

mama said i am a bad boy
Ist eben diese "Fuck and never touch again" (FANTA)-Mentalität. Das aber jemand, der einem die Hilfe gibt, auch seine Zeit investiert (und vielleicht erstmal suchen geht), sehen leider die wenigsten Fragenden.

Hm, imho ist der IRC auch ein wenig an sowas mit schuldig, denn dort werden Probleme ad hoc "gelöst", ohne archiviert zu werden. Auch solche Sachen sollten per copy&paste "ausgedünnt" ins lesbare Forenarchiv wandern.

Thorsten
 
H

hjl

Guest
Richtig, "danke sagen" und den Weg aufzeigen, der zum Ziel führte gehören m.E. zu einem guten Umgangston in einem Forum. Aber Umgangsformen werden in der heutigen Zeit vielfach "vergessen". Eigentlich schade.
 

Lokadamus

Active Member
double-p schrieb:
Aber was mich so wirklich auf die Palme bringt:
Frage
Hilfeversuch
Noch einer
3 Tage Pause
"Hab's hinbekommen"

Peng.. aber *WIE*? Hat eines der Antwort-Postings geholfen, stand's in der FAQ/manpage/..,
gab's nen sonstwie Fix/Workaround, oder was?
WENN dann mal wieder genau dieses Problem auftritt und "brav" gesucht wurde:
super. Jetzt weiss man auch nicht mehr als vorher und das Spiel geht von vorne los. Hrngl.

Also bitte, nach erfolgreicher Loesung diese auch posten!
Und "Danke" sagen tut auch nicht weh..
mmm...

Mal ganz ehrlich gesagt, wozu?
Sieh es mal aus der Sicht der Person selber => Sie werkelt die ganze Zeit an einem Problem rum, der Thread wird mehrfach aufgerufen, so dass mehrere Leute wohl wissen, was es für ein Problem sein wird und nicht einer schreibt auch nur eine Idee rein, was die Ursache sein könnte. Alternativ kommt als Antwort: "Benutz die Suchfunktion, das Problem hatten wir irgendwann im letzten Jahrhundert schonmal." :ugly: ... glaubt ihr wirklich, die Leute haben da noch Lust, ihre Antwort zu posten, nur um Spott und Hohn zu erhalten, weil es für einen erfahrenen User reine Zeitverschwendung wäre, zu antworten?
Der Unterschied liegt eben darin, das jeder erstmal den ganzen Kram vorgekaut haben will und so zumindest Hinweise auf die Ursache braucht. Geh in ein Windowsforum, stell eine dumme Frage und du bekommst eine hilfreiche Antwort, entweder direkt gesagt oder einen Link, wo das Problem ebenfalls beantwortet wurde.
Soll sich hier wirklich etwas ändern, sollte zumindest der Kommentar zur Suchfunktion so weit erweitert werden, das auch noch brauchbare Suchbegriffe genannt werden ...
 

double-p

BOFH
Unhoeflichkeiten gibt es halt von beiden Seiten.
Es gibt dann auch kein "Recht" auf Hilfe.. zu manchem wird nunmal einfach nichts
mehr geschrieben, weil es schon "234892." Mal vorgekaut wurde - irgendwann hat der "Spass"
einfach ein Loch.

Was heisst "brauchbare" Suchbegriffe?
Hast Du das smart-questions mal gelesen?
 

thor

mama said i am a bad boy
Philipp, reg dich über sowas nicht auf, dein Aufruf wird schon gelesen, wer ihn nicht versteht: They never fuck as smart as ...... - und damit gut. Ein One-Night-Stand macht nicht glücklich.

Thorsten
 

Maledictus

FreeBSD ftw
Wieso steht das hier eigentlich im News-Forum? Ich würde vorschlagen es nach Geplauder zu verschieben.

Ansonsten hast du vollkommen Recht double-p :)
 

Lokadamus

Active Member
double-p schrieb:
Was heisst "brauchbare" Suchbegriffe?
Hast Du das smart-questions mal gelesen?
mmm...

Zu brauchbare Suchbegriffe, Anfänger benutzt 2 oder 3 Schlagwörter, um etwas zu finden. Du benutzt 5 Schlagwörter oder spezifische Schlagwörter, die Anfänger nicht kennt oder laut seiner Anleitung (woher die auch immer kommen mag) richtig ist. Er braucht nen halben Tag, du brauchst 20 Sekunden für das gleiche Ergebnis ...

Wegen Smart- Questions, hab ich eben kurz durchgeflogen, meine Meinung dazu: Beschwert euch nicht über die Antworten wie "Hab eine Lösung gefunden" oder stellt ein Schild auf, wo draufsteht: "Kein Zutritt für Anfänger".
Du verlangst auf der einen Seite, dass die Leute selber alles lesen sollen und gleichzeitig, das sie eine Anleitung für andere Leute mit ähnlichem Problem präsentieren sollen, obwohl es doch irgendwo in den weiten des Webs eine Lösung zum Lesen gibt ... das grenzt, mit Verlaub gesagt, irgendwo an Verarschung ...
 

double-p

BOFH
Ah, Du meinst, statt "vollstaendiger Antwort" die passenden Suchbegriffe.
Sicherlich.. mir ging es aber primaer nicht um das "vorher suchen" - sondern um das "nacher sagen".
Wer gar keine Antwort bekommt, kann sich eigentlich schon recht sicher sein, dass man etwas
gefragt hat, dass schon "zu oft" beantwortet wurde..

"Kurz ueberflogen" .. jaja, das ist eh schon das primaere Problem. "Hab ich doch schon gelesen!" "Kuck noch mal rein - genauer da und da" "aaaah!" ...... Lesen, Nachdenken, Lesen, Verstehen, Handeln.

Ich *verlange* gar nichts. Ich bitte darum, nach Loesung eines Problems, dieses auch zu Posten. That's it.

Aber "die" verlangen zu allem und jedem umfassende und prompte Hilfe. Am besten fuer cut&paste - Du
brauchst Dich jetzt nicht angesprochen zu fuehlen (auch wenn Du eine Tendenz hast, in dieser Art zu posten).
 

menace

Well-Known Member
Es würde ja schon reichen wenn die "ich habs"-sager sagen würden, welche von den geposteten Lösungen funktioniert. Das könnte man ja ins Wiki schieben..
 

Lokadamus

Active Member
double-p schrieb:
Ah, Du meinst, statt "vollstaendiger Antwort" die passenden Suchbegriffe.
Sicherlich.. mir ging es aber primaer nicht um das "vorher suchen" - sondern um das "nacher sagen".
Wer gar keine Antwort bekommt, kann sich eigentlich schon recht sicher sein, dass man etwas
gefragt hat, dass schon "zu oft" beantwortet wurde..
mmm...

Dazu sag ich einfach mal nein. Eher haben die Leute das Gefühl, das niemand ihr Problem kennt und sie damit eine Ausnahme sind oder das man ihnen gar nicht helfen will.
"Kurz ueberflogen" .. jaja, das ist eh schon das primaere Problem. "Hab ich doch schon gelesen!" "Kuck noch mal rein - genauer da und da" "aaaah!" ...... Lesen, Nachdenken, Lesen, Verstehen, Handeln.

Ich *verlange* gar nichts. Ich bitte darum, nach Loesung eines Problems, dieses auch zu Posten. That's it.

Aber "die" verlangen zu allem und jedem umfassende und prompte Hilfe. Am besten fuer cut&paste - Du
brauchst Dich jetzt nicht angesprochen zu fuehlen (auch wenn Du eine Tendenz hast, in dieser Art zu posten).
Ich gebe dir gerne in dem Punkt Recht, das "die" am liebsten eine schnelle, einfache Hilfe haben wollen, da ist nur die Frage, wo fängt die Hilfe an und wo hört sie auf? Meistens reicht es wohl, wenn man den Leuten den Link zum passenden Kapitel im Handbuch gibt (bei FreeBSD, bei Windows ist sowas nicht möglich) und den findet man per Google innerhalb einer Minute, das Lesen kommt von den Leuten dann entweder selber oder sie packen es/ *BSD/ Linux/ wasauchimmer wieder zur Seite.

Ich hab damit nicht das Problem, eine Sache rauszusuchen (egal im Forum oder per Google) und es immer wieder zu posten. Davon leben die anderen Foren (ausser das Heise- Forum, das ist nur eine einzige Spielwiese/ Irrenanstalt :ugly: ) und ja, es ist irgendwo zeitintensiv, teilweise nervig, aber was willst du/ wollt ihr mit einem Forum erreichen? So wie es sich stellenweise anhört, soll aus dem Forum selber nur ein grosses Handbuch werden (sie haben Problem mit Einstellung XYZ, schlagen sie in Seite .. äh, in Thread Nr 25334 nach). Ich bin mir nicht sicher, ob sowas sich zu einem angenehmen Forum entwickeln kann, ausser man strebt einen kleinen Kreis von Leuten an ...

Mein Problem mit der deutschen Tastatureinstellung (ö, ä, ü wollen nicht) hab ich immernoch nicht in den Griff bekommen, nur weiss ich auch, das ich hier keine Hilfe bekommen werden. Lesen und Verstehen setzt bei mir irgendwo aus, wenn ich FreeBSD 4.8 nehmen, die Zeilen eintrage, es fehlerfrei läuft und bei 4.9 (Neuinstallation) mit den gleichen Zeilen nicht mehr klappt :ugly:. Wahrscheinlich ist es nur eine Einstellungssache der Fonts oder ein Tipfehler, aber wen interessierts? Die Kiste läuft und damit hat sich das für mich erstmal erledigt ...

Um nochmal kurz auf deine Bitte zurückzukommen, glaubst du wirklich, dass die Leute, die sowieso nur das wichtigstes Lesen, bzw. die Sachen nur überfliegen, überhaupt hier reinschauen?
 

double-p

BOFH
Hallo,

wieso unterstellst Du mir (oder sogar dem ganzen Forum) immer wieder, dass "wir" "denen"
nicht helfen wollen, wenn diese vorher nicht selber gesucht haben?

Eine Empfehlung und Bitte sind keine Voraussetzung! Ausserdem entwickelt sich
das Forum schon eine Weile, und das eigentlich recht gut.

Trotzdem geht es um's "wollen" - und wenn ich (und bei vielen anderen wird es
aehnlich sein) keine Zeit und/oder Lust habe, dann gibt's halt auch nichtmal einen
Suchbegriff als Antwort. Hoert's endlich mit dem Anspruchsdenken auf!
Weder regelmaessig aktive, noch die Moderatoren, noch das Team hat irgendwo hier
ein Schild aufgestellt, dass jeder auf jeden Fall Hilfe erhaelt - auch wenn er zB noch so
"vorbildhaft" gesucht und ein "gutes" Posting abgesetzt hat.
 

Lokadamus

Active Member
double-p schrieb:
Trotzdem geht es um's "wollen" - und wenn ich (und bei vielen anderen wird es
aehnlich sein) keine Zeit und/oder Lust habe, dann gibt's halt auch nichtmal einen
Suchbegriff als Antwort.

Hoert's endlich mit dem Anspruchsdenken auf!
Weder regelmaessig aktive, noch die Moderatoren, noch das Team hat irgendwo hier
ein Schild aufgestellt, dass jeder auf jeden Fall Hilfe erhaelt - auch wenn er zB noch so
"vorbildhaft" gesucht und ein "gutes" Posting abgesetzt hat.
double-p schrieb:
Aber was mich so wirklich auf die Palme bringt:
Frage
Hilfeversuch
Noch einer
3 Tage Pause
"Hab's hinbekommen"

Peng.. aber *WIE*?

Also bitte, nach erfolgreicher Loesung diese auch posten!
Und "Danke" sagen tut auch nicht weh......
uglyup.png
 
Zuletzt bearbeitet:

snafu

All Hail Discordia
@lokadamus, ich muß double-p da schon recht geben. (Bin aber warscheinlich auch nicht ganz ohne Sünde :rolleyes: ) Ich denke die meisten Leute sind einfach zu bequem, ich denke was double-p größtenteils sagen will ist folgendes:
Viele Leute haben ein Problem und keine Lust sich damit zu beschäftigen, dann schreiben sie eben in dieses Forum und erwarten das man ihnen auf jeden Fall hilft, dabei hätten sie nur in das Handbuch, oder nen bisschen im Forum gucken müssen.

Das irgendwann, wenn irgendwas immer und immer wieder diskutiert wurde und aufgelistet wurde, die User in einem Forum keinen Bock mehr darauf haben sollte klar sein.
Ausserdem frage ich mich gerade was du für Erfahrungen gemacht hast und in welchem Forum das gewesen sein soll. Wenn ich etwas gefragt habe das hier schonmal jemand gefragt hatte dann habe ich meist einen freundlichen Verweis auf Google oder auf den alten Thread oder auf die HowTo's hier im Forum bekommen, sodass mein Problem dann auch gelöst war.

Ich will dich jetzt nicht angreifen, aber du kannst nicht erwarten, dass jemand da draussen in den weiten des Internets Zeit und Lust hat dich bei all deinen Problemem zu unterstützen. Zum anderen kannst du auch nicht erwarten dass es in einem Forum immer Leute gibt die dir auch helfen können. Vor allem aber hängen einem einige Themen auch schon zum Hals raus. Was würdest du sagen wenn dich jemand immer wieder das selbe fragt??
 

double-p

BOFH
Lokadamus schrieb:

Ja und?
Was willst Du damit sagen?

Du interpretierst hier in etwas, das *mich* nervt und ich um etwas _bitte_, einfach
hinein, dass das jetzt eine Voraussetzung waere, "hier" ueberhaupt noch
etwas zu posten.

*SIGH* Mir reicht's jetzt. <EOD>
 

Illuminatus

in geheimer Mission
double-p bringt die Sachen auf den Punkt. Und das angesprochene Thema geht vielen auf die Nerven wie man sehen kann. Vollste Zustimmung meinerseits was die "Kristallkugelthreads" angeht.
Der Thread "Qualität von bsdforen.de" war die erste Kritik die in die Richtung zielte.

.oO(aufgrund des Bildungsauftrages von bsdforen.de ist es unsere Pflicht das Selber-lernen zu fördern :)

Gruß
 

thor

mama said i am a bad boy
[...]

### 1 ### Hilfe zur Selbsthilfe

Wenn Du erst planst, *BSD zu installieren, dann lade Dir das
Handbuch im pdf-Format herunter,lies es online oder kaufe dir
eine der gedruckten Ausgaben. Das läßt sich auch unter anderen
Betriebssystemen lesen und ausdrucken.


Solltest Du bereits über ein installiertes *BSD verfügen, dann
schaue unter /usr/share/doc/ oder /usr/share/doc/HOWTO nach, Du wirst
überrascht sein, wieviel Dokumentation existiert.

Durchsuche auch die Forendatenbank nach Informationen
zu deinem Problem (Stichwortsuche).

Suche auf http://groups.google.com, ob sich nicht in einer
Newsgroup eine Antwort auf deine Frage findet.

Diese Vorarbeit wird Dir erlauben, das Problem zu präzisieren und
die Antworten auf Deine Frage zu verstehen. Auch das Nachhaken
dürfte Dir dann um einiges leichter fallen.

[...]
 
Oben