• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Helligkeit von externem Monitor steuern

h^2

hat ne Keule +1
Themenstarter #1
Ich habe meinen 32"-Monitor vorm Fenster stehen und arbeite deswegen mit sehr unterschiedlicher Umgebungshelligkeit. Deswegen friemle ich jeden Tag mehrmals mit den Hardware-Tasten des Monitors die Helligkeit rauf und runter. Das nervt zeimlich, insbesondere da der Monitor nur Farbeinstellungen in Profilen speichern kann und nicht Helligkeitseinstellungen (muss also immer "lange gedrückt halten"...). Alternativ will ich das über die Tastatur / Skripte machen. Ich weiß, dass ich mit `xrandr` die Helligkeit software-seitig verändern kann, aber es geht mir darum die tatsächliche Leuchtstärke des Monitors zu variieren.

Auf Linux geht das anscheinend mit ddcutil: https://www.ddcutil.com

Auf FreeBSD habe ich dafür bis jetzt nichts gefunden, außer diesem Thread ohne Antworten: https://forums.freebsd.org/threads/external-lcd-backlight-control.72806/