• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Hosting verwalten wie? Plesk, Confixx, cPanel ... etc

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #1
Welche nutzt ihr? Gibts irgendwelche Fallstricke? Was empfiehlt sich für einen Einsteiger?

Generell frage ich mal dreist in die Runde! :)
 

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #4
Das mit dem HTST sollte hinzubügeln sein, wenn nur ich die Karre administriere. Aber ja, ich sehe das Problem, wenn ein Tool mal einfach selber was übernimmt.
 

.not

Well-Known Member
#5
Froxlor hat im Durchschnitt zwei RCE pro Jahr, und ist nicht umsonst von vielen Hostern auf der Sperrliste. Da gibt es ziemlich sicher bessere Alternativen.
 

foxit

Moderator
Mitarbeiter
#6
Mal ne andere Frage: Warum willst du FreeBSD verwenden, wenn du nachher so ein GUI drüber klatscht? Da spielt das OS doch überhaupt keine Rolle. Unter Linux gibts vermutlich mehr Auswahl.
 

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #7
Warum willst du FreeBSD verwenden
Wegen meiner Gewöhnung an FreeBSD. Ich halte es für geeigneter, aber deswegen frage ich ja. Ich könnte ja auch Windows nehmen. :)
Ich hab ja gar keinen Zwang für irgendwas und es wäre auch allein nur für mich. Wenn es nichts 'Gescheites' gibt und ich nach Durchtesten aller hier genannten wirklich unzufrieden bin, mach ich das eben ohne.
 

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #9
Halten wir mal fest aus beiden Threads (den von peterle suchte ich übrigens verzweifelt):

  1. Plesk (proprietär, BSD-Support lange raus, dadurch für mich tot)
  2. Confixx (proprietär, seit 2011/2012? nicht mehr weiterentwickelt, also tot)
  3. SysCP (gibts nicht mehr, die Domain ist platt, daraus wurde Froxlor geforked)
  4. Froxlor (GPLv2, genannte Probleme (RCE) und pfuscht von selbst HTST rein)
  5. ISPConfig (BSD-Lizenz)
  6. ispCP Omega (MPL, GPL, laut wikipedia wird es nicht mehr weiterentwickelt, bin mir aber nicht sicher, da die Homepage wieder? funktioniert ,daraus wurde iMSCP geforked)
  7. iMSCP (LGPLv2, MPL 1.1)
  8. Webmin (BSD-Lizenz, dass es soviel kann, wusste ich gar nicht, daher werde ich mir das mal wieder genauer anschauen in aktueller Version)
  9. ajenti
  10. sysadm

Man korrigiere mich bitte, wenn ich falsche/überholte Infos auftische. :)
Proprietär ist bei mir raus und ich wußte zu Threadbeginn gar nicht, dass es solche Software in proprietär überhaupt gibt.

Weiterhin habe ich noch andere gefunden (erste Tabelle):
https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_web_hosting_control_panels

Ich denke, ich werde mal ins aktuelle webmin reinschnuppern und dann eins nach dem anderen testen.