• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

HP oder Dell Server[OpenBSD oder FreeBSD]

delta117

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hatt jedem schon erfahrung mit HP bzw Dell Server in verbindung mit aktuellen ver. von OpenBSD bzw FreeBSD.
Laut Hersteller werden ja in der Matrix nur Linux unterstützt.

THX
 

kramer

Well-Known Member
#2
Hi,

hab bisher nur gute Erfahrung mit HP Proliant Servern in Verbindung mit FreeBSD gemacht.
Zuletzt mit einem DL320 G4 mit FreeBSD5.3-Release.

HP haben ja auch selbst *BSD Server in ihrem Testdrive stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Nabend,

Ich fahre zu hause auf 2 DELL Servern FBSD 5.3

DELL Poweredge PE 2550 ( PERC/3 Di Raid 5 )

und

DELL Poweredge PE 750 ( SATA )

Die Hardware von beiden Systemen wird unterstützt ..

Gruss Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xlink_mike

Guest
#5
Dell wird auf jeden fall unterstützt ...
Habe folgende maschienen laufen:

3 Stück Dell PowerEdge 2850
FreeBSD 5.3
Dual Xeon 2,8
1 Gig Ram
Raid 5 Controller mit 256 MB Batterie Backup
5 x 73 GB SCA HDD

4 Stück Dell PowerEdge 750
Standart Config


2 Stück Dell PowerEdge 800
FreeBSD 4.7
einmal mit SCSI Perc Raid
einmal mit IDE Perc Raid
Uptime bei beiden: 1 1/2 Jahre

Das einzige was ich beobachtet habe ist das die Dell Server mit SATA Raid erst unter 5.3 so richtig laufen :)

lg
mike
 
#10
Hallo Kramer,

hast du evtl. das ATA Raid beim DL320 am laufen?
Suche dringend ene Antwort, ob beim DL320 G2! das HW Raid funktionieren wird - bevor ich das Dinge kaufe!

merci

TAZ