• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

HP OmniBook ACPI S4 crashes

zeec

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

ich habe hier ein HP OmniBook XE3 FreeBSD 6.2 mit dem ich gerne ein
"suspend to disk" verwenden möchte.

S1, S3 funktionieren problemlos, aber sobald ich
Code:
acpiconf -s 4
eingebe sieht es so aus, als ob das Notebook einfach ausgeht ohne irgendwas zu machen.
ich kann kann dann ganz normal starten, aber er sagt mir, dass das dateisystem nicht richtig runtergefahren wurde.

woran könnte das liegen?


Code:
% sysctl hw.acpi   
hw.acpi.supported_sleep_state: S1 S3 S4 S5
hw.acpi.power_button_state: S5
hw.acpi.sleep_button_state: S1
hw.acpi.lid_switch_state: NONE
hw.acpi.standby_state: S1
hw.acpi.suspend_state: S3
hw.acpi.sleep_delay: 1
hw.acpi.s4bios: 0
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
Mitarbeiter
#2
FreeBSD unterstützt nur Suspend To Disk, wenn es vom Bios unterstützt wird. Das heißt dass System gibt dem Bios das Signal und das sichert den Arbeitsspeicher auf der Festplatte.

Dein Bios unterstützt das aber gar nicht, also geht das Ding einfach aus.