Humble Indie Bundle V

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Seit heute ist das "Humble Indie Bundle V" verfügbar. Darin ist unter anderem recht überraschend ein Linux-Port von Tim Schafers legendärem "Psychonauts" enthalten. Ich habe das Spiel vor Jahren unter Windows gespielt und es gehört mit zu den besten Spielen, die ich ich jemals gespielt habe. Zu den anderen Spielen kann ich allerdings (noch) nichts sagen. :) Wie immer ist es unter http://www.humblebundle.com/ verfügbar.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
So, Psychonauts läuft einwandfrei im Linuxulator unter FreeBSD 9-STABLE:
1. Runterladen
2. Entpacken
3. Installieren
4. Starten

Tipp: Wenn es nicht sofort kommt und mit schwarzem Bildschirm eingefroren zu sein scheint, einfach ein wenig warten. Er kommt nach 2 bis 4 Minuten in die Gänge. Das Verhalten kenne ich schon aus anderen Icculus-Portierungen. Es muss ein Bug im Linuxulator sein. Vielleicht debugge ich da am Wochenende mal ein wenig dran herum.

EDIT: Leider ist die Menüführung genauso dämlich wie seinerzeit unter Windows. Man kommt zum Beispiel erst in die Einstellungen, inklusive Steuerung, wenn man das zugegeben recht kurze Tutorial durchgespielt hat. Das nervt. Aber zumindest startet das Spiel erstmal im Fenster und nicht im Fullscreen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Icculus hat einen Beta-Patch für Psychonauts veröffentlicht: http://treefort.icculus.org/psychonauts/psychonuts-linux-test-06032012.tar.bz2 Ich würde diesen Patch jedem empfehlen, denn er macht das Spiel deutlich zuverlässiger. So werden Cutscenes nun korrekt dargestellt, die diversen Spontancrashes sind zumindest bei mir verschwunden, FSAA wird unterstützt und Joypads sollen (unter Linux, der Linuxulator emuliert keinen Linux-Input) funktionieren.
 

Athaba

Libellenliebhaber
"Humble Indie Bundle" gabs noch nie für Android und ich bin froh drum.
Nein, aber so genannte Humble Android Bundles, die quasi das Selbe mit Android-Portierungen waren.

Ich bin zumindest glücklich, dass sie diesmal wieder EFF als Chairity haben.

Psychonauts habe ich auch mal gespielt (wegen einem Beitrag hier im Forum ;)), aber leider damals aus Zeitmangel nicht fertig geworden und für Spielstände/Windowsrechner mache ich für gewöhnlich keine Backups.

Jedenfalls sehr empfehlenswert, auch wenn man sonst kein Jump&Run-Fan ist, bin ich nämlich auch nicht. Die Spiele der Bundles, also der Indiebundles sind generell meist sehr gut und Organisationen, wie EFF brauchen wir in diesen Zeiten ohnehin stärker denn je. Hehe, vielleicht ist das Bundle auch eine gute Möglichkeit für eine wirklich anonyme Spende, schade nur, dass sie neben Paypal kaum andere Möglichkeiten zur Bezahlung haben.

Gruß,
Athaba
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Es gibt nach langer Zeit einen neuen Patch für Psychonauts: http://treefort.icculus.org/psychonauts/psychonauts-linux-0.6-patch.tar.bz2

Für mich sind damit alle Probleme behoben:
- Der Bildschirm verzerrt nicht mehr bis zum Levelwechsel, wenn man ein Gehirn aufsammelt.
- Levitation verschlechtert nicht mehr die Texturen.
- Confusion-Granaten verzerren das Bild nicht länger endlos.
- Soundsamples werden nicht länger ab und an in Endlosschleife wiederholt.
- Die Healthanzeige aktualisiert nun korrekt.

Daher an dieser Stelle noch mal Danke an Ryan für die Portierung dieses wunderbaren Spiels und Double Fine für die inzwischen gute Unterstützung von Nicht-Windows-Plattformen. :)
 
Oben