• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

i386 oder AMD64

lockdoc

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

ich habe ein Pentium E8400 mit einem Gigabyte EP45-UD3 Board.
Und hatte natürlich aus gewohnheit das FreeBSD für i386 installiert.
Da ich aber eine 64bit CPU habe und das grad eben erst richtig realisiert habe...
frage ich mich grade ob es nicht mehr Sinn macht die AMD64 Variante zu installieren.

Habe ich da außer mehr RAM noch weitere Vorteile, wenn ich das installiere?
Wie sieht es aus mit den Nachteilen: sind alle Treiber kompatibel, gibs da generell Probleme oder ist es einfach nur gut und ich sollte sofort wechseln?
 

Columbo0815

Kaffeemann
Mitarbeiter
#2
Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen schildern:

Ich habe amd64 installiert, da ich die 8 GB Ram nutzen wollte. Laufen tut die Sache sehr rund und stabil. Du musst dir aber bewusst sein, dass es ein paar ports gibt, die nicht laufen. Es fallen mir zwar auf Anhieb nur wenige ein (zB xosview, grun) aber dank jails kannst du ab FreeBSD-7.2/amd64 viele Programme die unter amd64 zicken auf i386 laufen lassen. Devede ist hier ein Beispiel. Ob das aktuell noch Probleme unter amd64 macht weiß ich nicht, aber solche Programme sind somit auch "unter amd64" nutzbar.

Weitere Nachteile fallen mir auf Anhieb nicht ein. Vorteile allerdings auch nicht. Es gibt aber einige Thread dazu in denen insbesondere Yamagi Vor- und Nachteile aufzeigt (iirc).

Gruß
 

troll

Well-Known Member
#3
Treiber: Wenn du ne nvidia-Grafikkarte hast, lass die Finger davon. Ansonsten hat man eher Vorteile. Flash war mal so ne Sache für sich und wine. Ich nutze beides nicht, vielleicht kann dazu mal jemand was sägen.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#5
Wine wird mit FreeBSD/8.0 laufen, allerdings nur als 32Bit-Programm. Ist nicht so, dass ich es nutzen werde, für sowas nehme ich meist gleich VirtualBox, nun wo es funktioniert. Aber für andere Personen ist es vielleicht interessant. Flash ist schon heute grundästzlich möglich, allerdings natürlich noch immer recht fummelig. Gnash läuft so gut, wie Gnash halt läuft.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#7
Du kannst wie unter Linux auf deinem Host alles parallel nutzen. In der Theorie kannst du es jetzt auch schon, leider spinnt im 7.2 der dynamische Linker ja lustig herum. In der Praxis wird es auch weiterhin ein Krampf sein, zumindest bis sich jemand einen lustigen Hack ausdenkt um 32Bit Anwendungen per Ports zu bauen, ohne das alles explodiert.
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
#8
Du kannst wie unter Linux auf deinem Host alles parallel nutzen. In der Theorie kannst du es jetzt auch schon, leider spinnt im 7.2 der dynamische Linker ja lustig herum. In der Praxis wird es auch weiterhin ein Krampf sein, zumindest bis sich jemand einen lustigen Hack ausdenkt um 32Bit Anwendungen per Ports zu bauen, ohne das alles explodiert.
Den Hack habe ich schon.