• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

iMac G5 20: OpenFirmware: "read of block0 failed" von CD.

guru

Well-Known Member
Themenstarter #1
Guten Tag!

Ich habe hier einen iMac G5 20" (PowerMac 12,1) und möchte, nachdem ich die Festplatte getauscht habe, OpenBSD installieren. Ich habe das aktuelle macppc-Image geladen und per CDBurnerXP (hatte vor Ort nur einen Windowsrechner ...) gebrannt. Als CD hatte ich eine CD-R verwendet.

Das Gerät funktioniert soweit ganz gut, ich komme problemlos in die OpenFirmware, jedoch erhalte ich auf den Befehl

Code:
boot cd:,ofwboot 6.6/macppc/bsd.rd
die Antwort "read of block0 failed".

Weiß jemand, woran das liegt? Kann das Gerät vielleicht keine CD-R lesen? Wie kann ich die Funktionalität des Laufwerks überprüfen? Wurd auf die Schnelle nicht fündig. OpenBSD bietet anscheinend nicht die Möglichkeit, macppc von USB zu booten ... MorphOS auch nicht. Verwendet jemand NetBSD? Hauptsache irgendein UNIX (oder MorphOS :D )

Danke soweit,
Cheers,
guru
 

CommanderZed

OpenBSD User
Mitarbeiter
#2
Ich hab mal vor sehr langer Zeit einen alten iMac (Son teil mit Röhrenmonitor) Ich weiß noch das der relativ Pingelig war was die CD selbst anging als auch glaub ich das korrekte Brennen anging.

Wenns schon Windows 7 ist solltest du die glaub ich einfach mit nem rechtsklick -> brennen brennen können ohne nen externes Programm.

https://ftp.openbsd.org/pub/OpenBSD/6.6/macppc/INSTALL.macppc

Dort gibts noch ne ganze menge mehr zur Installation unter macppc, offenbar mag der mac auch nen Netzboot?

Wäre ja villeicht ne Option für den fall das z.B. das CD-Laufwerk im mac ne kleinere makke hat.
 

crotchmaster

happy BSD user
#3
CD-Rs müsste das Teil lesen können. Ich würde auf ein defektes DVD/CD Laufwerk tippen. Du könntest noch versuchen, die CD unter Windows 7 zu lesen. Wenn das geht, ist wohl das Laufwerk im Mac kaputt. Sollte aber Standard Hardware sein.