"Internet Experte"

menace

Well-Known Member
ich hab nicht gesagt, dass man ihnen das internet verbieten sollte, sondern dass sie lieber von selbst rausgehen sollten und sich jmd. suchen, der ihnen zu anfang mal ne gute starthilfe gibt. oder ihnen gleich den Rechner administriert.
rausgehen != verbieten, ich will keinem den Segen und die Sucht des Netzes entgehn lassen. aber entsprechende vorbereitung ist schon wichtig. wie beim autofahren, früher wars auch nicth so gefährlich, wenn man sich ohne fahrerlaubnis und ohne führerschein hintern lenker gesetzt hat. heute geht das nicht sehr lange gut. weil halt viel mehr bedrohung und engpässe erscheinen.
 

sewin

Entwickler
den führerschein gibs schon zusammen mit office. nennt sich ecdl. european computer driving license. hab ich selbst vor 4 jahren im kolping gemacht. der witz: umschüler sind dort 2 jahre und machen den als abschlussprüfung. ich hab mir zum spass einen tag lang alle prüfungen gegeben und mit 1,2 bestanden (ich wusste nicht mehr wie man in access ne oder-regel reinbaut). ich hab mich schlapp gelacht, dass die das 2 jahre jeden tag üben und dann kommen fragen wie: was bedeutet e-mail ? lustig.

ach ja, zum thema tabac-mann: gut und recht das jeder mal klein anfängt. dann aber nicht im fernsehen und nicht für ein gehalt dass alle freiberuflichen entwickler gerne hätten. also schafft mir bitte solche halbwahrheiten verbreitenden penner wie den weg, die sich selbst als die propheten des neuen zeitalters preisen. aber nichts für ungut, ich kenn den privat ja nicht. vielleicht ist es ja ein ganz netter mensch.

sewin
 

CMW

Hä?!
wer groß einen auf security-wohltaeter macht und dann ein removal tool fuer 6.50 euro anbietet... s.u. ...hat nicht viel mitleid verdient.

auszug aus nem anderem forum:


1. Es kostet nicht nur 6.50 Euro wie angepriesen, sondern 9.70 DAS IST MEHR ALS 25% TEURER UND DAMIT IRREFUEHRENDE WERBUNG. [ anmerkung von mir (cmw): zu den 6.50 kam verpackung und versand, bei ner email... lol ]
2. Es wird nicht sofort geliefert, sondern erst nach TAGEN. Es bleibt zu pruefen uebrig ob man den zwischenzeitlich entstandenen Schaden (den ich natuerlich haben werde) geltend machen kann.
3. Es steht noch nicht mal fest ob das Teil ueberhaupt funktioniert. Da er nicht weiss, dass der Wurm Dateien ueberschreibt wird ihm schwindlig werden wenn eine Schadensersatzklage wegen eines unbrauchbaren (und nachweislich bezahlten) Tools einflattert.
4. Ein Remover Tool KOSTENPFLICHTIG zu verkaufen ist ansich schon eine Frechheit.
5. Falls es wieder Erwarten doch funktioniert trifft Fall 2 ein.

der typ hat es selbst gekauft, also kein "hoeren sagen"!!!

quelle:
http://www.rokop-security.de/board/index.php?&showtopic=888&st=15

hab danach mal gesucht weil ich mich noch daran erinnern kann das im internet was mit einem zu teurem, nicht funktionierendem removal tool rumgeisterte...
 

marzl

Well-Known Member
herje, wie immer:
"nicht der beste klavierspieler ist der erfolgreicherere"

traurig aber wahr :D
 

.mp

Wohngebietsmatthias
also ich finde die art und weise wie die beiden moderatoren (und natuerlich die redaktionen dahinter) mit den zuschauern umgehen verwerflich.
die 'tips' die da gegeben werden koennen zwar kurzfristig ein problemchen loesen aber aendern nichts daran, dass die zuschauer nicht lernen worauf sie wirklich achten muessen.
da ist zum ersten dieser browsertest. tolle sache, dass da firefox/mozilla als 'testsieger' hervorgeht. allerdings aendert unter windows die installation von firefox/mozilla nichts daran, dass outlook und internetexplorer nachwievor installiert sind, oder? somit ist keine sicherheitsluecke geschlossen! fiese appletts und wasweissderteufel koennten somit jederzeit wieder den inetexplorer benutzen und der planetopia-zuschauer merkts noch nichmal weil er ja gelernt hat, dass er jetzt mit firefox/mozilla sicher ist... in der sendung kam kein einziger hinweis (ich habs zufaellig gesehn) darauf, dass der internetexplorer nicht deinstalliert wird dabei. das ist in meinen augen irrefuehrung!
desweiteren hab ich den 'tabac-man' da schon mal sagen hoeren, dass man bei emails aufpassen muss, dass man keine "fake-links" oder so anklicken darf. er meinte in emails waeren (oefters) links drin, die in wahrheit wo ganz anders hinzeigen als es den anschein hat. es ist ne frechheit, dass der dann nicht einfacherweise empfiehlt den empfang von html-mails zu deaktivieren! stattdessen sagt der da vollen ernstes man soll sich bei jeder mail den quelltext anschauen. jetzt mal im ernst: welcher anfaenger kann mit dem quelltext was anfangen? spaetestens nach der 3. html-mail wirft der anfaenger diese 'schutz-strategie' ueber den haufen!
zum thema dialer hab ich den auch noch nie sagen gehoert (jaja ich zappe sonntags oefter mal bei dieser sendung rein, weil um diese uhrzeit meistens nix gescheites laeuft), dass die zuschauer sich einfach fuer drei-geld-fuffzich nen router kaufen sollen. stattdessen erzaehlt der da von dialerschutz-software und sonstwas - wahrscheinlich um seinen dialer-protektor zu verkaufen...
von der angeblichen moderatorin moechte ich garnicht reden. die sieht imemr so aus als haette sie schon probleme gleichzeitig die moderationstexte zu lesen und das atmen nicht zu vergessen.

ich finde diese sendung bringt auch einem anfaenger nichts.
und ich finde auch, dass dieser 'tabac-man' flames jeder art verdient hat. sein auftreten denunziert jden, der sich wirklich mit computern auskennt.

mfg
matze
 

d4mi4n

volksoperator on duty
wie wäre es eine art "unterschriftensammlung" geben würde die dann bei planetopia dafür sorgt das der nette mann vom bildschirm verschwendet
 

martin

Well-Known Member
You! Bin gerade beim Zappen bei Planetopia gelandet und da ich die Serie nur hier vom Forum her kenne hab ich mir's gegeben... Ich muss sagen... PERFEKT die Serie..
Falls jemand den neuen Sasser Virus auf seiner Windoose hat, ist ganz einfach den zu entfernen. "Man aktiviert einfach nur die Microsoft-Verbindungs-Firewall und schon isser weg". Wie's der Zufall so will hat ein kumpel von mir genau diesen Virus auf seinem System und was soll ich euch sagen... ich hab den Virus genau so entfernt.... (Ehrlich.... :D ).
Und das batch - file zum Löschen von Temporären Dateien... also wenn der "Experte" sowas automatisch beim Systemstart laufen lässt, dann muss das auf meine spezial-CD mit den allerwichtigsten Tools.
Ich muss schon sagen... ihr habt nicht zuviel versprochen von der Serie.... Mal im ernst, ich weiß nicht was ich von der Serie halten soll. Irgendwie ist es ja ganz lustig, allerdings ist es auch ärgerlich, wer neu im Computerbereich ist wird bei der Serie echt zum DAU.

Da fällt mir noch was ein... der ComputerExperte im Beitrag von "Frühjahrsputz"... Meine Herrn... wenn ich groß bin, werd ich auch ComputerExperte.!!
 

marzl

Well-Known Member
oh mann, da wird man nicht zum DAU, da wird man doch zur SAU.
Diese Sendung erinnert mich stark an ComputerBILD, da gabs bei den ersten
ausgaben auch so gloreiche tricks.
aber was will man von einer computersendung auch erwarten, die kurz vor der allgemeinen einschlafenszeit kommt? etwa informationen die nochmal den gehirn anstrengen?
etwas was einen nochmal "wach" macht? neee :D
 

asg

push it, don´t hype
Das wirklich interessante an der Sendung sind nicht die Informationen, oder das Aussehen der Moderatorin oder des "Internet-Experten" sondern der Umstand das man aus Scheisse wirklich Geld machen kann.
Der Typ kann keinen vernpünftigen Satz zu Ende bringen, spricht weniger als Sylvester Stallone in Rambo 3 und das was er sagt ist dann auch noch belanglos.
Ok, Mutter, Vater, Oma und Opa, wenn noch nicht eingeschlafen, lernen was, nur morgen nervt mich dann wieder einer meiner Windows-Freunde (hmm, teile ich meine Freunde nun schon nach dem OS auf...) wie er das mit Sasser und Co. machen muss, denn er hat gerhört, dass...

Und da kann ich das WDR nicht verstehen das der Computerclub abgesetzt wurde (oder hatte die Rettung Erfolg?). Das ist eine Sendung die für den Durschnittsuser ist und diesem die Informationen auch wirklich verständlich, nicht plakativ, nahe bringt.
 

martin

Well-Known Member
marzl schrieb:
ROFL, hast mal wieder den nagel aufn kopf getroffen :D
Ihr Glückspilze...
Ich lebe in einem kleinen Kaff, wo es sehr viele Leute gibt, die nicht einmal wissen dass es Computer überhaupt gibt. Die einzigen Freunde, die ein anderes OS benutzen außer M$ sind hier im Forum.
Ich bin ein Einzelkämpfer und werde deshalb auch manches Mal für verrückt erklärt. Schöne Kacke! ;'(
 

asg

push it, don´t hype
@martin
Sei mal froh das wir mehr im neunzehnten Jahrhunder leben. Da hätte man Dich eines Nachts aus dem Bett geholt und den Exorzisten auf Dich angsetzt, bzw. gleich geteert und gefedert durch die Strassen gejagt.
 

cat1510

Well-Known Member
Also ich finde, dass Plantopia online sehr gut durch fehlerhafte Rechere glaenzt.
Lassen wir mal die ganzen Pseudo IT Flachleute raus. Ein Opera Browser ist immer noch kleiner als ein Firefox und so weiter und so weiter. Mittlerweile nerven mich diese Sendungen, in denen Halbwahrheiten dargestellt werden gewaltig. Spaetestens am naechsten Tag hat man 10000 Kunden, die wieder was ganz schreckliches im TV gesehen haben, und wie einfach alles manipuliert werden kann. Damit schuert man nur die Unsicherheit der Kunden. Missstaende aufzudecken und fuer einen User Ablaeufe plausibel zu erklaeren sind Ziele, die jeder haben sollte. Doch sollten diese auch wahrheitsgemaess und vollstaendig sein. Bin ich auch ein IT-Experte, wenn ich mir 2 17" TFT auf meinen Schreibtisch stelle? Die Sendung habe ich erst 3 oder 4 mal verfolgt. Gab es einen Verweis auf eine Alternative zu Windows? Linux und Konsorten? Die Statements von dem M$ Pressesprecher haette man auch rauslassen koennen.
Ich habe schon ueberlegt, eine Beschwerde Mail an SAT1 zu schicken.
JA ich bin einfach nur neidisch auf diesen Typen, der meint er ist ein Security Experte.
Den Thread vom ropko Board und alle Links habe ich gelesen und ich finde es haarstraeubend, was da abgeht bzw getrieben wird.
Einen DAU ans Netz heranzufuerhren ist nicht schwer. Er kennt nichts und kann es nicht vergleichen. Ob er nun einen Firefox oder einen IE hat ist ihm erstmal voellig gleich.
Mittlerweile habe ich einem Kunden den ersten BSD Desktop verkauft. Ein DAU. Der hat nie Probleme mit ActiveX und wie Sie alle heissen.

Ich faend es gut, wenn Plantopia Offline verschwindet oder mal mit ein paar echten geek's besetzt wuerde.

CAT
 

martin

Well-Known Member
@cat1510

was die Beschwerdemail betrifft... meine Unterschrift hast du.
Schon allein deswegen, weil ich wirklich auch der Meinung bin, dass andere kompetentere Leute den Usern vor den Bildschirmen wirklich helfen könnten.
Eine sachlich formulierte email an Sat1 wär da wohl nicht schlecht. Die Leute in den hohen Positionen kennen sich wahrscheinlich auch nicht sooo gut aus und meinen mit dem Peter Hut den IT Experten zu haben.
Aber eines muss man dem Mann lassen. Er muss sich wirklich gut verkaufen können, schliesslich hat er seine eigene Show!
Na egal, sollte hier im Forum wirkich jemand gegen den Mann "vorgehen" wollen, ich bin dabei....
 

psy

New Member
hi,

hab den thread aufmerksam verfolgt und finde es genauso grässlich wie alle anderen aber jetzt kommts:

letzten freitag steh ich am frankfurter hbf und warte auf meinen zug nach hamburg, ich laufe ganz gemütlich den bahnsteig entlang und schau auf die sitzbank und wen sehen meine trüben augen da? PETER HUTH :eek:
ich bin dann aber doch ganz normal weitergelaufen :D

ciao
psy
 

Wasp

Insektenspray-Gegner
Also wenn du eine beschwerde betr. fehl/teil-informationen (eines schlimmer als das andere) abschicken möchtest, dann hast du meine unterschrift auf alle fälle auch. Ich mußte betreff erfurt/cs schon so eineiges selber bei der organisation einer LAN-Party in meiner schule erleben - mir graußt es immer noch. Und wenn ich dann wieder solche sachen höhre wie, "weil er sich mehr als 8h mit cs beschäftigte und sich und gewaltverhärlicheden filmen ausetzen (etc, etc ..) hat der 21 jähre junge kaltblütig zwei alte damen umgebracht ..." sträuben sich mir meine nackenhaare bis sie die darüberleigende decke durchstossen. Schick mir eine kopie der email und dann werde ich sie auch abschicken.

Aber was direkt die personen angeht ... ich denke da lässt sich nicht viel machen, denn die die was auf dem kasten haben, die investieren ihre *kostabre* zeit in andere dinge ;) ... außerdem, hätten wir dann den ganzen spass hier im thread missen müssen ;)
 

Elessar

Huldigt dem _/\_
Also dazu hab ich 2 Theorien:

1) Es liegt am Name. Vgl http://www.werbeagentur-huthmann.de
Wobei diese in der aktuellen Version schon fast betrachtet werden kann ohne Schaeden davon zu tragen.

2) freeBSD kann alles
Beweis durch Bild

Mein User Agent ist: Opera/7.23 (X11; FreeBSD i386; U) [en]
 

quallensteak

Well-Known Member
wird die seite bei euch auch so widerlich-faksch dargestellt?
unter opera 7.51 sind alle frames zu groß, die wirken sehr billig zusammengeschußtert, egal auf welche unterseite ich gehe, der lebenslauf bleibt kleben usw.
habs jetz ma mit wine-ie ausprobiert, aber da sieht alles noch viel schlimemr aus...
 

0815Chaot

FreeBSD/sparc64-Tüftler
Weil das Installieren von Software ein Privileg des Administrators ist. Das muß von jemandem mit Ahnung gemacht werden. Nachher macht der Anwender was falsch und der Wurm funktioniert dann nicht richtig.

BTW, wer ist eigentlich dieser "Administrator"?
Code:
grep Administrator /etc/passwd
Bringt leider kein Ergebnis. Habe ich jetzt ein Problem? Oder heißt das einfach nur, daß sich bei mir jetzt keine Würmer mehr installieren können? Dann brauche ich meine Firewall und den Virenscanner ja sicher auch nicht mehr.

Hmm, ich bin etwas verwirrt.
 

teK

.
Achso äh ja, der Wurm benötigt ja einen Regestryeintrag, um im Software-Menu erhscheinen zu können. :thumbsup:
 

d4mi4n

volksoperator on duty
wodan:
sehr geil, aber ich wäre eher für die gründung eines
antidausdiemeinensiemüssenprollenobwohlsiekeineahnunghaben e.v.
da bibts nämlich genug davon, wir könnten ja eine top 10 der prolligsten einführen
dau sein ist keine schande, aber mit dem eigenen unwissen unwahrheiten verbreiten
das es grad so kracht (z.b. im tv) gehört verboten, okok über mr. huth wurde ja
schon viel diskutiert und er weiß ja auch was, aber .... naja
 
Oben