• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Interruptstorm bei Hetzner EQ6

Benedikt

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

Ich habe mal wieder ein Problem mit Interruptstorms (IRQ22) auf einem EQ6-Server. Ich hatte zuvor einen DS4000, dort habe ich den USB-Controller deaktiviert und dann war Ruhe.

Beim EQ6 scheint das nicht zu helfen. Ein Zweitgerät, welches ausser dem S-ATA-Controller auf den IRQ 22 zugreift kann ich nicht ausfindig machen.

Haben andere diese Probleme nicht? Was kann ich dagegen tun? Viele Vorschläge habe ich im Netz nicht gefunden. Es ist derzeit ein FreeBSD 7.2-p3 installiert.

Code:
Interrupts (systat -vm):
444k atapci0 22
Code:
vmstat -i:
interrupt                          total       rate
irq9: acpi0                            1          0
irq22: atapci0                1483521577     237515
cpu0: timer                     12490816       1999
irq256: re0                         6537          1
cpu1: timer                     12490613       1999
Total                         1508509544     241516
Code:
ps ax | grep 22:
   22  ??  WL     0:00.00 [irq9: acpi0]
   23  ??  DL     0:33.35 [irq22: atapci0]
Hat jemand eine Idee was ich noch tun könnte? Irgendwann kackt der Server dann ab und ich muss neustarten. Da das aber auf den S-ATA-Controller geht, befürchte ich, dass ich einen Datenverlust erleiden könnte.

Irgendwelche Ideen?

Danke,
Benedikt

Nachtrag:
Code:
atapci0: <ATI IXP600 SATA300 controller> port 0xb000-0xb007,0xa000-0xa003,0x9000-0x9007,0x8000-0x8003,0x7000-0x700f mem 0xfe7ff800-0xfe7ffbff irq 22 at device 18.0 on pci0
atapci0: [ITHREAD]
atapci0: AHCI Version 01.10 controller with 4 ports detected
 

Benedikt

Well-Known Member
Themenstarter #2
So, ein Hardwarecheck hat keinen Fehler ergeben.

Nun hat sich der IRQ aber geändert, von 22 auf 19. Im Moment baut er das RAID wieder auf.

vmstat -i sagt:
interrupt total rate
irq1: atkbd0 3 0
irq19: atapci1+ 37040039 1882
cpu0: timer 39206037 1992
irq256: re0 2549395 129
cpu1: timer 39205526 1992
cpu2: timer 39205483 1992
cpu6: timer 39205433 1992
cpu3: timer 39205483 1992
cpu7: timer 39205432 1992
cpu5: timer 39205450 1992
cpu4: timer 39205450 1992
Total 353233731 17947
Ist das normal? Kann mir da einer was zu sagen? Eine Storm-Meldung habe ich bisher nicht erhalten. Die Rate steigt langsam an. Uptime: 5 Stunden 30 Minuten seit dem Neustart nach dem Hardwaretest.

Danke für Infos.