• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

ipfw

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #1
Guten Abend!

Mein Problem ist die ipfw.

Seit ich den Kernel neu gebaut habe und die miteingebunden ist kann ich gar nichts mehr machen. Natürlich habe ich alles aufmerksam gelesen und auch firewall_type="OPEN" in die rc.conf geschrieben bevor ich neugestartet habe. Leider keine Wirkung. Ich benutze eine 3com905b tx mit der es nie probleme gab. Die LED vom Switch geht aus, wenn BSD bootet. Ping kann ich nicht, permission denied. Ich habe eine fwrules angelegt, wie im how-to beschrieben. Bei ifconfig sagt BSD status active! Dann habe ich mal die Rules für die Firewall geschrieben. Kein Erfolg.
Was mich auch mal interessieren würde, wie ich die ipfw neustarte bzw stoppe etc.

Vielen Dank

CAT
 

asg

push it, don´t hype
#2
Was sagt "ipfw list"?
Zeigt es eine rule mit:
65535 deny ip from any to any
an?

Dann == Schuss ins eigene Knie.

Schreibe eine rule mit:
100 ipfw add allow ip from any to any
und lade diese beim booten.

Oder, gebe dies manuell ein:
#ipfw add 100 allow ip from any to any
dann sollte erstmal wieder alles gehen.

Das die rc.conf und der firewall type open anscheinend nicht richtige funktioniert wunder mich dann aber schon....
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #3
die regel gibt es! wie kann ich die löschen?

mit dem man ipfw komm ich noch nicht klar...

ipfw pipe delete 65535? invalid argument sagt er dann.

und der Eintrag in der rc.conf zeigt auch jetzt keine Wirkung!


der hat gar keine von den Regeln aus der /etc/firewall.fwrules benutzt. Wo legt der die denn hin?
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #4
Die Regel habe ich eingetragen und es geht auch. Ich kann das Loopback anpingen. Alles was nach draußen geht aber nicht.
Die LED an der 3com Karte leuchtet auch nicht... leider habe ich keine Ahnung was das soll... Beim booten ist sie noch an...
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #5
Klappt wieder alles

Ich habe eine neue Netzwerkkarte reingesteckt.
Mit der zickt der nicht so rum und es läuft wieder.

Danke grunix für Deine Hilfe.