• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Jail & Netatalk

snn

New Member
Themenstarter #1
Hallo zusammen,

möglicherweise ist mein Problem trivial für euch, aber ich komme selbst nicht weit. In meinem jail habe ich netatalk3 als afp Server installiert. Von meinen Clients komme ich jedoch nicht auf den Service. Die Services netatalk, dbus-daemon und avahi-daemon laufen.
Auf dem Host habe ich in der /etc/rc.conf folgendes eingetragen:
Code:
...
ifconfig_re0_alias0="inet 192.168.... netmask 255.255.255.0 broadcast 192.168....255"
...
Der Zugriff aus dem Jail auf das Internet funktioniert. Habe jedoch auch folgende Anleitung gefunden: clone lo1 interface (wie bsp. bei https://www.cyberciti.biz/faq/howto-setup-freebsd-jail-with-ezjail/).
Den avahi-daemon/-service Konfiguration habe ich die MAC address des Host eingetragen; ... <txt-record>sys=waMA=...,adVF=0x100</txt-record>
An was kann es liegen (Netzwerk- oder netatalk Konfiguration)?

Vielen dank im voraus an euch und beste Grüße, Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:

Crest

rm -rf /*
Mitarbeiter
#2
Brauchst du wirklich noch AFP? Apple hat AFP aufgegeben. Meistens bist du mit Samba 4 und vfs_fruit besser bedient für macOS >= 10.10.
 

snn

New Member
Themenstarter #3
Kann es sein das der (multicast) DNS traffic nicht an das Jail weitergeleitet wird?

@Crest Samba4 unterstützt jedoch nicht den Finder file search, tags, ... oder?