• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Kann man Netflix irgendwie mit FreeBSD angucken?

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #1
Natürlich vorausgesetzt, dass man einen legalen Zugang zu Netflix hat, kann man unter Windows Netflix mit dem Chrome-Browser angucken, man muss nur User und Passwort angeben.

Mit Chromium unter FreeBSD geht das aber nicht. Dem OSS-Chromium-Browser fehlt wohl ein spezielles Modul, das benötigt wird, um Netflix benutzen zu können.
Ich habe auch versucht, die Windows-Version von Chrome unter wine zu installieren, aber leider auch ohne Erfolg.

Gibt es da irgendwie einen Weg? Ironischerweise nutzt Netflix angeblich wohl FreeBSD für ihre Server...
 

mr44er

Well-Known Member
#2
Mir ist von amazon prime video was bekannt. Die Jungs von kodi haben da schrilles Gebastel vollzogen...so wie ichs verstanden habe, gibts ein plugin für kodi, was sich als Browser gegenüber der jeweiligen Plattform hinsichtlich zum DRM authentifiziert.

Ich habs nach ein paar Stunden aufgegeben, unter Debian hab ichs auch nicht hinbekommen.
 

ralli

BSD Fanboy
#4
Mit Chromium unter FreeBSD geht das aber nicht. Dem OSS-Chromium-Browser fehlt wohl ein spezielles Modul, das benötigt wird, um Netflix benutzen zu können.
Ich habe auch versucht, die Windows-Version von Chrome unter wine zu installieren, aber leider auch ohne Erfolg.
Hmm, das ist ja blöd. Gut zu wissen, denn ich habe mit dem Gedanken gespielt, mal Netflix auszuprobieren und dann zu abonnieren. Ob mein Smart TV das dann können wird, weiß ich auch nicht, der ist ja auch schon 5 Jahre alt und wird wohl von Philipps nicht mehr unterstützt.
 

mr44er

Well-Known Member
#5
https://christian-brauweiler.de/libreelec-netflix-amazon-prime-video-skygo/

Weiter unten gibts Links zu kodinerds...sehe sogar, dass netflix erwähnt wird. ;)
Ich hab das nochmal fix überflogen...das Stichwort war 'widevine'. Anfang des Jahres hab ichs dann versucht, meine mich zu erinnern, dass sogar mittendrin mal die Rede von 'ist gerade broken' war.
Ich erinnere mich auch, dass es innerhalb des Plugins 2 oder 3 einstellbare Abspielmodi (für amazon) gab, aber es funktionierte einfach nicht.

Nochmal input:
https://forum.kodiman.eu/forum/viewtopic.php?t=651
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #10
Ich habe noch das hier gefunden:


Es ging zwar weitaus einfacher mittles pkg install pipelight, allerdings hat quasi der letzte Schritt, nämlich die Installation von Silverlight über wine beim Starten von Firefox nicht geklappt... Werde es wenn ich Zeit habe nochmal probieren.
 

mr44er

Well-Known Member
#11
Für mich wäre der Spass nur interessant, wenn das komplett über kodi ginge. Bisher hab ich darüber dvb-s und mein archiv. Amazon prime video wär noch der Brecher...