KDE juk 21.04.02

klimaschreck

Well-Known Member
Hallo zusammen,

seit dem letzten pkg upgrade funktioniert beim meimen Rechner (FBSD amd64 13.0) juk nicht mehr. Es ist in der Version 21.04.2.

juk startet und öffnet ein Fenster und sucht nach Musikdateien. Es zeigt keine Musikdateien an und es passiert nichts mehr.

Habt ihr Tipps, wie ich die Störung beheben kann?
 

klimaschreck

Well-Known Member
Ja, ich habe es im Termin gestartet. Dort erscheint keine Fehlermeldung.

Wo steht die Konfiguration im $HOME? Ich habe keinen Ordner wie z.B. ~/.juk gefunden.
 

pit234a

Well-Known Member
Ich habe keinen Ordner wie z.B. ~/.juk gefunden.
wie hast du denn nachgesehen?

Weil ich weder KDE noch juk nutze, kann ich nur ganz allgemein was dazu beitragen, was ich tun würde.
Nämlich soetwas der Art im Heimatverzeichnis: find ./ -iname "juk" und gleichzeitig in der man-page lesen, ob dort beschrieben ist, welche config-Datei genutzt wird.
Viele Anwendungen landen in Unterverzeichnissen, wie etwa in ~/.config
 

klimaschreck

Well-Known Member
Ich habe z.B. ls -lrta | grep juk gemacht. Oder ich habe cd ~/.juk in der bash (inkl. file completion) gemacht. Es gibt kein (verstecktes) Unterverzeichnis direkt im Home-Verzeichnis bei mir. Auch wenn ich einen Ordner anlege (mkdir .juk) ändert sich nichts.

Gibt es denn einen anderen Ort, wo sich die Konfiguration befinden könnte? Unter ~/.kde/... habe ich auch nichts gefunden.
 

klimaschreck

Well-Known Member
Ich habe /usr/local/share/juk als Verzeichnis. Dort sind nur zwei Grafik-Dateien enthalten.

Ich habe weder /user/.local/share, noch /user/local/share, noch ~/.local/share.
 

-Daemon-

Well-Known Member
Gibt es denn einen anderen Ort, wo sich die Konfiguration befinden könnte? Unter ~/.kde/... habe ich auch nichts gefunden.
Laut FreshPorts installiert juk diese Dateien:
  • /usr/local/share/applications/org.kde.juk.desktop
  • /usr/local/share/kxmlgui5/juk/jukui-rtl.rc
  • /usr/local/share/kxmlgui5/juk/jukui.rc
Vermutlich liegt dort irgendwo die Konfiguration vergraben.
 

pit234a

Well-Known Member
das habe ich mir mal kurz installiert, denn es hat keine weiteren Abhängigkeiten, obwohl angeblich speziell für KDE....
und ich finde
Code:
./.local/share/juk
./.config/jukrc
nach einer entsprechenden Suche aus meinem ~./ wie oben schon mal vorgeschlagen.
Das eine ist ein Verzeichnis mit playlists
das andere ist offenbar eine config und darin ist zumindest der Ort genannt, von dem die Musik gespielt werden soll.
Allerdings scheint das Programm nicht einfach spielen zu wollen, sondern gleich alles zu scannen und eigene Sortierungen zu versuchen. So etwas hasse ich ja und werde das sicher nicht weiter versuchen.
Wer es aber haben möchte, na gut. Für den sollte es auch funktionieren, zumindest scheint es das für mich zu tun.
Version 21.04.2
 

pit234a

Well-Known Member
nachdem es eine ganze Zeit meine Musik durchsucht hat, konnte ich damit aber nichts abspielen.
Weil es mich eh aufgeregt hatte, habe ich es deinstalliert und nicht weiter nachgesehen, ob es da noch taugliche Einstellungen geben könnte, die eine Ausgabe auf mein Audio-Gerät ermöglichen.
 

klimaschreck

Well-Known Member
@pit234a Danke für den Hinweis mit ~/.local/share/juk. Ich habe in dem Verzeichnis die cache Datei gelösch. Dann lief juk wieder

@cabriofahrer Danke für den Hinweis mit alternativen Playern. Ich habe mir noch qmmp installiert
 
Oben