Kein make nach make buildworld

Styx

Universaldilettant
Ich habe soeben hier ein Systemaupdate per make buildworld machen wollen. Es lief alles einwandfrei und wie gewohnt. Allerdings schmierte beim make installworld das System ab bzw. ist vollständig eingefroren. Keine Ahnung warum, ist auch noch nie passiert. Vielleicht ist die CPU zu heiss geworden oder ähnliches. Nun, wie dem auch sei. Der Rechner fuhr zum Glück wieder einwandfrei hoch und meldete sich sogar in der neuen OS-Version an. Natürlich gibt es nun einige Fehlermeldungen und einige Programme lassen sich nciht mehr starten. Das alles wäre nicht weiter tragisch, wenn nicht auch "make" weg wäre. Ich kann also nichts mehr kompilieren oder ähnliches. Ein erneutes make buildworld ist somit auch nicht mehr möglich.

Kann ich make irgendwie von einer CD rüber kopieren oder aus dem Netz laden? Wenn ja wie? Ins Netz komme ich ja noch, wie man sieht :)

Über schnelle Hilfe wäre ich dankbar.
 

Styx

Universaldilettant
Habe ich bereits gemacht. Klappt auch grundsätzlich, zumindest lässt sich das make buildworld nun auch starten. Dabei kam danna noch heraus, dass offensichtlich noch das eine oder andere nicht mit installiert wurde. Das make buildworld bricht öfters ab, aber zumindest meldet er, was da dann fehlt. Hoffen wir das alles kalppt. Danke erstmal!
 

auge

Well-Known Member
ahm Styx, hab ich das jetzt richtig gelesen, beim "installworld" ist dir der Rechner abgeschmiert? Das heißt doch dass der "buildworld" durchgelaufen ist. Warum hast du nicht einen 2. "installword" versucht?
Aber egal, bei einem vermurksten "installworld" empfehle ich nur noch radikales "drüberbügeln".
 

Styx

Universaldilettant
auge schrieb:
ahm Styx, hab ich das jetzt richtig gelesen, beim "installworld" ist dir der Rechner abgeschmiert? Das heißt doch dass der "buildworld" durchgelaufen ist. Warum hast du nicht einen 2. "installword" versucht?

Jetzt wo du es sagst....allerdings war das eigentliche Problem, dass "make" ja nicht mehr ging und damit weder make buildworld und auch kein make installworld. Ich weiß nicht, ob ein einfach make installworld dann geholfen hätte. buildworld jedenfalls meldete diverse Fehler. Allerdings scheint der Rechner Hardwareprobleme zu haben. Da muss ich nochmal dran arbeiten. Maö schauen

auge schrieb:
Aber egal, bei einem vermurksten "installworld" empfehle ich nur noch radikales "drüberbügeln".

Ich arbeite dran ;)

Edit:
So, nach einer wilden Installationarie, bei der ich praktisch alles aus /bin /sbin /usr/bin und /usr/sbin gelöscht und von der Installations-CD neu reinkopiert habe, lief das buildworld dann einwandfrei durch und hat mein System vollständig und ohne bisher erkennbaren Datenverlust (!!) wieder her gestellt. Lediglich den Kernel muss ich nun wieder ein wenig anpassen, aber das ist ja Kleinkrams. Also falls euch mal ähnliches passieren sollte: ruhig Blut, denn alles wird gut! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben