• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Kein Netzwerk nach suspend/resume

Themenstarter #1
Hallo,

Nach suspend/resume besteht keine Netzwerkverbindung mehr.

OS-Version:
FreeBSD 12.0-RELEASE-p3

% pciconf -lv
em0@pci0:0:25:0: class=0x020000 card=0x304817aa chip=0x10de8086 rev=0x02 hdr=0x00
vendor = 'Intel Corporation'
device = '82567LM-3 Gigabit Network Connection'
class = network
subclass = ethernet


Die Befehle:
service netif restart
dhclient em0

helfen auch nicht.

ifconfig meldet nach dem Befehl als status: "no carrier"

Hatte vllt. jemand mal ein ähnliches Problem?
Ist es Notwendig den Treiber neu zu laden?

Danke für jeden Ratschlag
 

mr44er

Well-Known Member
#6
Ich habe den Effekt auch (12.0-RELEASE-p3)

Da ich auf GENERIC bin, komme ich per kldunload nicht weiter.

Was geholfen hat:
Code:
service netif restart
service dhclient restart em0
Zwischen den Befehlen ein paar Sekunden Luft lassen, sonst: em0: no link
 

medV2

Well-Known Member
#7
Find ich ehrlich ziemlich schwach, dass dieser Bug, der dem Bugtracker und auch den US Foren zufolge viele Leute betrifft ein halbes Jahr noch Release noch nicht gefixt ist ...
 

medV2

Well-Known Member
#9
Es gibt nen Patch, der tut auch in -p3 (man muss halt händisch patchen, das diff ist für -p0). Aber halt nichts offizielles.
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
Mitarbeiter
#10
Lustig, bei mir ist es umgekehrt, bei mir funktioniert es seit dem Wechsel auf FreeBSD 12 ohne irgend etwas neu zu starten.

Dafür kommt beim Boot das Netz nicht richtig hoch. Ist aber blöde zu debuggen, denn wenn ich zur Laufzeit ein service netif restart mache, klappt es.