Kompakter Reserverouter gesucht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Hallo zusammen,

ich hab jetzt ja endlich meinen OpenBSD Router in betrieb genommen mit, und währenddessen ich jetzt sogar eine Backupleitung habe, ist mir aufgefallen das ein Hardwareersatz für das Gerät ganz nett wäre.

Villeicht hat ja jemand etwas passendes rumliegen das er loswerden möchte?

Größe: Nicht zu groß, ich sag mal breite 35cm breite, 25 cm tiefe und 10 cm höhe ist so "grob" das was ich mir vorstelle, lieber etwas kleiner.

Er muss nicht lüfterlos und mega-energiesparend sein, sollte aber auch kein Düsenjet sein und 300W im leerlauf brauchen, er soll als Kaltersatz im Schrank liegen und bei nem Ausfall mal für nen paar Tage übernehmen.

Mindestens 3x LAN, besser 4x

x86_64 cpu, 2GB Ram, 32GB Festplatte / SSD wären sonst so die groben mindestegrößen

OpenBSD sollte natürlich drauf laufen

Preisvorstellung: Bis 50 EUR, lieber eher so 20-40.
 

Esjott

Kellerkind
Bei der Hardware vielleicht ubiquity? Der er:x ist neu für -ich glaube 40€ zu haben, laut Webseite auch mit openbsd lauffähig. Ich glaube jemand hier aus dem Forum hats in der Konstellation laufen, ich selber habe keine Praxiserfahrung.
 

mark05

Well-Known Member
hi

ich habe hier ein terra 1100630 ( SecurePoint ) .
Atom 1.8 Ghz, 4x 1Gbit Lan , 1x WLAN , SSD drin .

zz. ist ein OPNSense installiert , kannst du ja ändern.

Lief bei mir lange mit OpenBSD FW / Router mit 1x 100 Mbit und 1x 200 Mbit WAN Leitung.

50 Euro währe ok + Versand.

Holger
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben