• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Lenovo Thinkpad L530 und Xorg

Doalwa

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo miteinander,

ich habe heute testweise auf einem Lenovo Thinkpad L530 FreeBSD 10 Beta 3 installiert.
Klappte soweit alles sehr gut.

Ich habe anschließend Xorg über pkg install xorg installiert und die /etc/rc.conf um die beiden Optionen
hald_enable="YES" und dbus_enable="YES" ergänzt, rebootet und mich anschließend an einem aufgeräumten fluxbox Desktop erfreut :-)
Mein Problem ist nur: Ich komme nicht mehr aus der X-Session raus. Weder durch Beenden der flxubox-Sitzung, noch durch diverse Tastenkombinationen lässt sich die Sitzung beenden.

Nach allem was ich so gelesen habe, hat dies wohl irgendwie mit KMS zu tun...aber das ganze übersteigt ein wenig meinen Horizont.
Meine Frage: Hat hier irgendjemand Xorg im Zusammenhang mit der Intel HD4000 Grafik fehlerfrei am Laufen? Wenn ja, wie?

Danke,
Dominik
 

Doalwa

Well-Known Member
Themenstarter #3
Danke für die Antwort!

Gibt's irgendeinen Workaround, bzw. kommt man an diesem KMS vorbei? Ich muss ehrlich sagen, dass mir diese Linux-ifizierung von FreeBSD (HAL; DBUS) doch ein wenig auf den Geist geht..wobei der schwarze Peter hier wohl eher in Richtung Xorg gehen muss...wie schön doch die Welt noch war, als man noch selbst Hand an Konfig-Dateien legen konnte wenn einem alles um die Ohren flog :)
 

Sickboy

Müßiggänger
#4
Du kannst xf86-video-intel auch ohne KMS bauen (/etc/make.conf anpassen und danach Xorg neubauen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickboy

Müßiggänger
#6
So, hab noch mal in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut:

/etc/make.conf:
Code:
WITH_NEW_XORG=NO
WITH_KMS=NO
KMS deaktivieren und xf86-video-intel neubauen:
Code:
# cd /usr/ports/x11-drivers/xf86-video-intel && make config && make install clean
alternativ:
Code:
# portmaster -d --force-config x11-drivers/xf86-video-intel
Anschließend Xorg und libdrm neubauen.
 

Doalwa

Well-Known Member
Themenstarter #7
So, hab noch mal in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut:

/etc/make.conf:
Code:
WITH_NEW_XORG=NO
WITH_KMS=NO
KMS deaktivieren und xf86-video-intel neubauen:
Code:
# cd /usr/ports/x11-drivers/xf86-video-intel && make config && make install clean
alternativ:
Code:
# portmaster -d --force-config x11-drivers/xf86-video-intel
Anschließend Xorg und libdrm neubauen.
Wow, tausend Dank! Ich hatte mich heute erst mal mit dem Problem arrangiert und in der Zwischenzeit erstmal KDE4 gebaut :) Werd das ganze morgen mal versuchen, gebe auf jeden Fall Feedback!