• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Lenovo X270 X280 Carbon -> SSD und mSata

peterle

Forenkasper
Themenstarter #1
Mein X220 stirbt langsam aber sicher.

Nun habe ich da eine SSD als Sata und eine mSata am WWAN Port dran.
Weiß einer von Euch, wie das bei X270 X280 und Carbon aussieht? Zwei Platten bräuchte ich schon.

Danke!
 
#3
Das X270 scheint noch den 2,5" SATA-SSD-Schacht zu haben, ich meine gelesen zu haben das es den beim X280 nicht mehr gibt.

Soweit ich weiß sollten aber 2x m.2 ssds drinne sein.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#4
Das X280 ist weitgehend baugleich mit dem T480s. Beide Laptops akzeptieren eine m.2-2242 SSD mit NVMe-Protokoll im WWAN-Slot.

Nachtrag: Es kommt natürlich etwas auf die eigene Präferenz an, aber ich sah im letzten Frühjahr keinen Grund das X280 dem T480s vorzuziehen. Das T480s ist nur unwesentlich größer und schwerer, aber mit deutlich besseren Ausstattungen verfügbar und hat ein deutlich höheres thermisches Budget. Vor allem gibt es ein wirklich gutes Display.
 

peterle

Forenkasper
Themenstarter #5
Danke an Euch!

Ich schleppe im Prinzip seit 2004 tagtäglich einen Laptop mit mir rum, weil ich keine langen Wege möchte, wenn die Hütte brennt. Da haben sich die X eigentlich sehr bewährt. Ich glaube ein X31 war der Einstieg, dann ein X61 und dann ein X220.
 
#6
Ich kann da dem Tipp vom Yamagi nur zustimmen.

Das ist nicht vergleichbar mit dem X220 vs T420 damals. Ich hab z.B. das T450s genommen da es fast genauso schwer ist, kaum Dicker und nur unwesentlich größer ist als das X250. Dafür bekommt man mehr Leistung und vor allem einen deutlich besseres Display.
Mit dem 70er und 80er Serien ist der Unterschied eher noch geringer geworden.
Sofern du das Ding nicht in einer wirklich extrem kleinen Tasche (Handtasche?) rumträgst wirst du den Unterschied bei der Größe vermutlich kaum bemerken. Auch was die stellfläche z.B. auf engem Raum im Zug o.ä. angeht.

Ich kann es nur empfehlen die "größe" mal zu vergleichen - z.B. die beiden größen mal auf ein Din-A4 Blatt drucken wenn du kein Gerät zum Vergleich zu Hand hast! Die entsprechenden Gehäusemaße findest du in den Specs
 

Vril

Well-Known Member
#8
Habt ihr denn Infos, ob FBSD ohne viel Gefrickel (auf den x280 bzw t480s) nebst X ans Laufen kommt - oder sind die noch zu „neu“?