• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

LINT zumailen von V5.x etc?

I.MC

Watt soll denn hier hin?
Themenstarter #1
Hi!

Ich habe hier nen super geblockten Zugang.
Kann mir bitte einer die LINT aus den Kernel Sourcen von allen FreeBSD Versionen 5.x zumailen (auch Current)?

incmc@gmx.net

Das wär echt cool.

Danke... Gruss, incmc
 

Ripley8

Softwareentwickler
#2
Du meinst jetzt /usr/src/sys/i386/conf/LINT ?
Bei 5.x hat sich die Konfigurationsstruktur geändert, da
gibt es gar keine LINT-Konfiguration in der Form mehr.

Sag uns doch viel einfacher, was dein konkretes Problem
ist, dann können wir dir gezielter helfen ;)
 

I.MC

Watt soll denn hier hin?
Themenstarter #3
ok, dann so.

Also es geht um pf und Altq. Habe jetzt verschiedenes gelesen, von wegen, der ist schon in der 5.0er Distri drin, andere sagen, ja nur pf ist da drin, Altq muss man extra besorgen, andere sagen wiederum, ja das ist nur in current etc.

Ich wollte einfach einen Blick auf die Kernel Optionen werden um mich selber zu vergewissern ob man nun anstelle ipfw / ipfw auch pf wählen könnte und ob Altq auch schon als Option mit drin ist oder ob es bisher noch nicht direkt in den Kernel Optionen zu finden ist, bzw. nur teilweise.

BTW: Wann kommt eigentlich ipf 4.0? Oder hat Mr. Reed jetzt nach diesem Krieg mit OpenBSD etc. aus Frust aufgehört?

Danke, Gruss, Jochen


P.S. Evtl ist der Thread jetzt aber in der falschen Gruppen...