linux-browser chrome unter XFCE kein Ton

kraekers

Well-Known Member
Hallo allerseits,

ich möchte mich mal wieder nach langer Zeit an FreeBSD austoben. FreeBSD 13 wurde erfolgreich installiert, alles was ich benötige läuft. Allerdings macht mir unter XFCE der installierte Linux-Browser Chrome Sorgen. Unter KDE und Gnome habe ich Sound, unter XFCE jedoch nicht.

Installiert wurde der Browser über das linux-browser-installer - Skript und ubuntu-linux-Support in der /etc/rc.conf aktiviert. Ich kann alle bekannten Streamingkanäle, sowie Spotify öffnen und Streams spielen, halt nur ohne Sound.

Hat vielleicht jemand das gleiche Problem unter XFCE gehabt und ggf. einen Lösungsweg gefunden?

Ich würde mich freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße

kraekers
 

pit234a

Well-Known Member
keine Antwort und keine Erfahrung, eine Frage:
warum denn überhaupt den Linux-Chrome?

vielleicht geht es ja mit dem FreeBSD-Paket und das wäre dann auch viel einfacher, als erst über Linux zu gehen.
 

Franky

Member
Ich denke es liegt daran das es nur Chromium unter FreeBSD git. Falls jemand seine Daten synchronisieren möchte ist das zwischen Chrome und Chromium sehr erschwert wenn nicht unmöglich.
 

kraekers

Well-Known Member
Blöd, den Grund habe ich natürlich vergessen mit anzugeben. Ich würde gerne Netflix und Spotify nutzen.
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Ich bin ja leider nicht der ganz große FreeBSD experte, aber hast du mal auf der cli nach den ganzen Mixern geschaut? Läuft das über PulseAudio?
 

kraekers

Well-Known Member
So, habe meine Kiste neu installiert und der Sound läuft unter Chrome + XFCE out of the Box. Keine Ahnung was ich an der alten Installation gefrickelt habe. Sollte aber grundsätzlich gehen.

Beste Grüße

kraekers
 
Oben