Linuxulator + Ubuntu + GUI

Hallo,

ich habe nach dieser Anleitung


Ubuntu (unter FreeBSD) installiert. Im Terminal kann ich Ubuntu aktualisieren, Programme installieren , etc.. Aber wie kann ich Programme mit GUI nutzen? Muss man da irgendwas freigeben?

Bis jetzt kommt die Fehlermedlung "cannot open display:".
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Ich kann das gerade selbst nicht testen, daher kann ich es nur schematisch schreiben: Wenn es auf der gleichen Maschine wie der Desktop ist, will man Xorg im lokalen Modus betreiben, denn das ist deutlich schneller als über das (lokale) Netzwerk zu kommunizieren. Du musst den Xorg-Socket des Hosts (meist /tmp/.X11-unix/X0) in dem Jail bereitstellen. Idealerweise nimmt man dafür nullfs, da das Jail damit einen echte, originalen Socket sieht. Anschließend musst du dich über XAuth bei dem X-Server des Hosts authentifizieren. Man kann es mit dem xauth-Kommando machen, der pragmatische Weg ist aber eine valide Authentifizierung aus dem Host in das Jail zu kopieren. Es sind die beiden Dateien .serverauth.XXXX und eventuell .Xauthority im HOME jedes Nutzers, der eine aktive X11-Session hat. Last but not Least musst du die DISPLAY-Umgebungsvariable setzen. Das ist eigentlich immer, ausgenommen Gebastel wie mehrere X-Server auf einer Maschine, DISPLAY=:0.
 
Oben