• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

mailcap vs. xdg-open

hippodriver

Well-Known Member
Themenstarter #1
Was ist eigentlich mit der mailcap unter FreeBSD los? Eine mime.types habe ich aus den Ports nachinstalliert, aber eine mailcap scheint es nirgends zu geben. Habe mir jetzt selbst was in $HOME/.mailcap zusammengeschribselt.

Womit wir beim Thema wären: Den Mailcap/Mimetypes-Kram habe ich verstanden. Aber was ist mit dem xdg-Geraffel? Wo ist die Datenbank für die Abbildung von Dateiformaten auf Anwendungen? Wie verbinde ich mailcap und xdg-open am besten miteinander?

Wozu überhaupt zwei unterschiedliche Systeme?
 
#2
Also eine default mailcap waere mir neu, und bzgl. xdg kann ich auch nur sagen: wtf? Ist halt klassisches NIH-Syndrom, funktioniert nur in X11, nicht auf Console, wird vermutlich in der gconf Datenbank abgelegt.

Wer's braucht ...