• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

McDonalds Mein Burger 2012 Konfigurator ist online

Themenstarter #1
Auf der McDonald's Website ist jetzt wieder der Mein Burger Konfigurator online, und man kann wieder seine Wunschburger zusammenbauen. Man kann jetzt sogar bis zu 10 Burger erstellen. Aber viele Kombinationen blockieren sich gegenseitig. :(

Meine 3:

Anjina Provence

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=29922
Rindfleisch Mittel + Rostbratwuerste, Ciabatta-Broetchen Mittel, Rucolasalat, Rote Zwiebelringe und Pesto Sauce

Anjina Seafood

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=32757
Doppelt Fischfilet Paniert, Ciabatta-Broetchen Gross, Eisbergsalat, Radieschen und Senf-Merettich Sauce

Anjina Chorizo

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=32772
Doppelt Rindfleisch Mittel, Ciabatta-Broetchen Mittel, Chorizo, Paprika und Sweet Chilli Sauce
 

Anhänge

.not

Well-Known Member
#4
.. oder, wenn man in einen amerikanischen Laden geht und sich dort einen wirklich geschmackvollen Burger kauft anstatt die Fleischerabfälle in ein pappiges Brötchen gepresst.
 

Athaba

Libellenliebhaber
#9
Ich bin kein Burgerfan und damit eindeutig kein Experte, aber ich habe mir sagen lassen, dass Amerikaner, die nach Europa kommen unglaublich begeistert von den Burgern hier sind. Bin deshalb also ein wenig verwirrt über die Aussagen hier.
 

edlomprul

Well-Known Member
#11
Schon komisch. Ich bins gewohnt von meiner Gesellschaft nach einer durchzechten Nacht ins McDonalds geschleppt zu werden.
Und Anja stellt sich ihre Wunschburger um 3:30 zusammen...Warst du grad alleine trinken? :)

Bin übrigens kein Freund von McDonalds, aus mehreren Gründen (z.B. Vegetarier). Kauf ich gezwungenermaßen immer nen Veggieburger. Kann man essen...
 

christian83

Well-Known Member
#13
Ich würde das Zeug nicht mal essen wenn ich Geld bekommen würde... Einfach eckelhaft, schmeckt doch garnicht... Da amche ich mir lieber zuhause einen Burger selbst der schmeckt, macht satt und ich weiß was drinnen ist.
 

edlomprul

Well-Known Member
#14
Oh ja, habe letzens einen Linsenburger selbst gemacht. Wirklich äußerst schmackhaft. Hat sogar nen Fleischesserkumpel überzeugt. (Ist kein Ersatz blabla aber auf jeden Fall hats geschmeckt, war gesund und günstig :)
 

edlomprul

Well-Known Member
#19
Ich habs aus den Untiefen des Internets und dann abgeändert. Im Original meine ich war Sojamehl das Bindemittel, aber da wir hier eigene Eier anbauen habe ich kein moralisches (oder anderes) Problem diese zu verspeisen.
In dem Rezept gehts nur um die Bratlinge, ich habe auf diese dann Zwiebeln und Tomaten gelegt. Die Soße war Soja+Senf.(Your Mileage may vary :))

(2 Personen)
1/2 Tasse Linsen (ich habe orange verwendet, da gibts Unterschiede wie die kochen, ähnlich der Kartoffel)
1/2l Wasser
4EL Haferflocken
1 Ei
Salz, Pfeffer, weitere Gewürze nach Wahl
Öl zum anbraten

Die Linsen werden 25 bis 30 Minuten weichgekocht, dann wird das Wasser abeschüttet (und aufgefangen). Die Linsen werden püriert, der Rest wird hinzugefügt und dann werden Bratlinge draus gedreht. Halt Größen wählen die auf deine Brötchen passen.
Ist der Teig zu trocken, nimm das aufgefangene Wasser, in meinem Fall war er dann etwas zu feucht also habe ich Semmelbrösel genommen, bis die Masse rollbar war.
Das wars eigentlich schon, halt anbraten (die Linsen waren ja schon durch) bis braun auf beiden Seiten.

Ich hab außerdem noch Zwiebeln in den Teig kleingehächselt. Ich könnte mir vorstellen, dass Zuchini oder Karotten auch gut reinpassen würden. Dann musst du halt immer schauen, dass der Teig noch irgendwie formbar bleibt.

Das schlimmste was einem passieren kann ist, dass des Zeug auseinanderfällt. Dann gibts halt gebratene Linsenpampe. Auch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

spectre210

Well-Known Member
#21
Das schlimmste was einem passieren kann ist, dass des Zeug auseinanderfällt. Dann gibts halt gebratene Linsenpampe. Auch gut.
+1
Die Mein Burger Aktion ist für 2013 neu gestartet und hier ist meine Kreation für 2013:

Der Anjina Brezelmäc
http://meinburger.mcdonalds.de/mcd_campaign/index#/galerie/detail/41836

Laugen-Brötchen, Rindfleisch + Gemüse-Bratling, Chaddar-Käse, Paprika und Frischkäse-Sauce
Wenn der es schaffen sollte, würde ich ihn mit Genuß verspeißen.
McDonalds ist eigentlich immer lecker.
Wer mehr Fleisch will oder einen brennenden Hintern, sollte zu Bürger King.
 

rudy

aint no stoppin us now
#24
Auf der McDonald's Website ist jetzt wieder der Mein Burger Konfigurator online, und man kann wieder seine Wunschburger zusammenbauen. Man kann jetzt sogar bis zu 10 Burger erstellen. Aber viele Kombinationen blockieren sich gegenseitig. :(

Meine 3:

Anjina Provence

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=29922
Rindfleisch Mittel + Rostbratwuerste, Ciabatta-Broetchen Mittel, Rucolasalat, Rote Zwiebelringe und Pesto Sauce

Anjina Seafood

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=32757
Doppelt Fischfilet Paniert, Ciabatta-Broetchen Gross, Eisbergsalat, Radieschen und Senf-Merettich Sauce

Anjina Chorizo

http://www.mcdonalds.de/mein_burger/vcard/postDetail.cfm?campaign_id=dyob12&post_id=32772
Doppelt Rindfleisch Mittel, Ciabatta-Broetchen Mittel, Chorizo, Paprika und Sweet Chilli Sauce
Wann kann ich bei Dir einziehen :D
 
C

CrimsonKing

Guest
#25
Hmm, lecker. McDonald's-Burger.



"Ich hätte gern einen McKonservierungsstoffe und eine Cola."