• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Minecraft Server - Verbindung instabil

-Nuke-

Well-Known Member
Themenstarter #1
Heyho,

ich spiele mit meiner Freundin und ihrer Schwester zur Zeit mal wieder Minecraft. Ich hatte damals schon einmal Minecraft auf meinem FreeBSD 10.2 Server in einer Jail laufen und eigentlich keine Probleme. (pf leitet dann den externen Port zur Jail)

Jetzt wollte ich das wieder tun aber es ist quasi unspielbar, da zufällig (mal nach Sekunden, mal nach mehreren Minuten, mal nach einer Stunde) die Spieler einfach vom Server getrennt werden. Nicht alle, sondern auch hier, irgendeiner.

Die Begründung im Minecraft-Server Log ist:

IOException: Cannot allocate memory

Dabei ist es aber egal ob ich dem Server nun 1GB RAM gebe oder 4GB RAM oder sonst was. Es ändert sich quasi nichts. Der RAM von Server ist auch nicht voll, ich habe extra den ZFS-ARC auf 4GB beschränkt und habe jetzt noch 17GB RAM frei. Vorher waren es 1-2GB, da der ZFS-ARC 16GB groß war.

Ein Spieler alleine kann wohl problemlos spielen. Ab zwei fängt "der Spaß" an... Wenn drei Spieler drinnen sind fliegt es einem nur noch so um die Ohren. Man kann sich auch sofort wieder einloggen und weiterspielen bis man wieder fliegt.

Kopiere ich den Server lokal auf mein Linux und starte ihn genauso wie unter FreeBSD (ebenfalls openjdk8), dann läuft alles gut.

In /var/log/messages steht nichts dazu. (sowohl Jail als auch Host)

Hat jemand eine Idee was das sein kann? Wo ich vielleicht noch nach der Ursache suchen kann oder ob ich noch irgendeine Option setzen muss?
 

KobRheTilla

used register
#2
Wenn ich mittels Google suche, sehe ich, dass man dem Java-RE Empfehlungen für den Heap-Speicher mitgeben kann:
Code:
$ java -Xms2.5G -Xmx2.5G ...
Sowas schon probiert?

Rob
 

-Nuke-

Well-Known Member
Themenstarter #5
Also ich hab top jetzt nicht ständig beobachtet. Aber auf meinem Linux-Notebook läuft der Server mit -Xmx1024M (also 1GB für Java) ohne Probleme. Und unter FreeBSD hatte ich ihm auch schon 4GB gegeben.
 

-Nuke-

Well-Known Member
Themenstarter #7
Also ich habe zumindest selbst keine gesetzt. "limits" vom Minecraft-Server-User sagt:
Code:
% limits
Resource limits (current):
  cputime              infinity secs
  filesize             infinity kB
  datasize             33554432 kB
  stacksize              524288 kB
  coredumpsize         infinity kB
  memoryuse            infinity kB
  memorylocked         infinity kB
  maxprocesses            34189
  openfiles              938952
  sbsize               infinity bytes
  vmemoryuse           infinity kB
  pseudo-terminals     infinity
  swapuse              infinity kB
 

-Nuke-

Well-Known Member
Themenstarter #8
So, ich hab mir jetzt einfach eine Linux-VM gemacht und darin den Server gepackt. Dort läuft es. Ist zwar schade, aber ich hab langsam echt alles probiert...
 

-Nuke-

Well-Known Member
Themenstarter #10
Hi,

tmp ist auch nicht voll, liegt auch nicht in einem tmpfs und es sind auch in der Jail nicht anders konfiguriert. Sind noch 1TB Festplattenspeicher frei. Ich mag jetzt gerade auch nicht mehr rumprobieren. Ich werde es eventuell mit dem kommenden 1.9 Server mal wieder testen. :)