Multi CardReader gesucht

kai_001

Well-Known Member
Hi,

kann mir einer einen MultiCard Reader empfehlen, welcher unter FreeBSD 7.1 sauber erkannt wird ( muss kein Billigteil von Hama sein :-) )?

Wichtig ist mir vorallem ein Slot für Xd und SDHC Speicherkarten.

Danke Euch!

Kai
 

troll

Well-Known Member
Mit SDHC unter FreeBSD 7* wird das nix.
Ich hab funktionierende Leser, aber ich schliesse die nicht mehr an ne FreeBSD an, bevor der neue USB-Stack von 8* drauf ist.
Egal welcher Leser, oder auch die Kamera direkt - sobald ne SDHC-Karte drin ist, reicht einstöpseln und der Rechner steht.
 

kai_001

Well-Known Member
Danke für die Antwort.

Auf SDHC kann ich verzichten, hast Du zufällig nen funzenden Reader der xD hat?

Danke und Gruß
Kai
 

troll

Well-Known Member
Lach nicht, meine SDHC-Reader funktionieren mit SD-Karten unter FreeBSD.
Aber ich tu mir den Wickel nicht mehr an...
 

troll

Well-Known Member
PS, je nachdem was für SD-Karten du hast, kann es sein, dass sie SDHC-Karten mit geringer Speichermenge sind. Ich hab hier mehrere liegen. Das sind meistens die besseren mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit.
 

nakal

Anfänger
Hab auch Hama.. aber so einen alten... funktioniert mit allen FreeBSD, die nennenswert sind. Ich glaube irgendwo in der 5.x-Version haben sie das zum Laufen gekriegt.
 

MrFixit

aka uqs
Habe auch den 1000&1 (saudoofe Bezeichnung) und der tut bei den wenigen SD (kein HC) und CF Karten bisher ohne Probleme.
 

kai_001

Well-Known Member
Hi,

habe jetzt auch den 1000&1 von HAMA. Bisher läuft alles besser als gedacht.

XD ( Fuji Kamera ), SD und SDHC ( mp3's fürs Auto ) ohne Probleme.


Gruß
Kai


PS: FreeBSD 7.2-BETA1
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Jo, SDHC geht definitiv unter 7.1. Sowohl vom Kartenleser - bei mir der Hama USB 5 in 1 SD-Pen - als auch direkt aus der Kamera.
 

troll

Well-Known Member
Hm, mir hats meine Kiste grad direkt in den Abgrund geschickt. Ne Pentax mit ner Sanedisk Extreme III 50MB-Edition drin.

Naja, ich denk mal mit 8 sollte sich das leidige Thema erledigt haben...
 

troll

Well-Known Member
Lach, die Dinger haben Vor- und Nachteile. Nachteil ist definitiv der AF, Vorteil die Limited-Objektive. Und die machens wirklich wett. :)
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Man weiß nicht genau, was Pentax am 21. Mai als neues Topmodell vorstellen wird. Aber ich bin sehr zuversichtlich - abseits endloser Forenspekulationen, die ich trotz meines Versprechens nie wieder in eine Fotoforum zu schauen gelesen habe - das Pentax die ewigen Kritikpunkte angehen wird. Und der Autofokus gehört ganz sicher dazu. :) Wobei er mich nie wirklich gestört hat, aber ich mag auch keine sich bewegenden Motive...
 

rolle

Beastie Boy
Ich dachte immer diese EOS 's Serie oder wie die heissen, von Canon sind das non plus ultra für den "ambitionierten" hobby Fotographen.
Also was preis leistung angeht.
 

troll

Well-Known Member
Man weiß nicht genau, was Pentax am 21. Mai als neues Topmodell vorstellen wird. Aber ich bin sehr zuversichtlich - abseits endloser Forenspekulationen, die ich trotz meines Versprechens nie wieder in eine Fotoforum zu schauen gelesen habe - das Pentax die ewigen Kritikpunkte angehen wird. Und der Autofokus gehört ganz sicher dazu. :) Wobei er mich nie wirklich gestört hat, aber ich mag auch keine sich bewegenden Motive...

Es gibt Gerüchte, dass sie die Arbeit wieder an der Mittelformatkamera aufgenommen haben. Kleinbild haben sie leider definitiv abgesagt und sie haben ja auch alle neuen Objektive auf APS-C gerechnet. Ich denke also, dass es das Mittelformatding werden wird, oder ne K30D. Bei letzterem denke ich auch, dass sie die Kritikpunkte, wie Messfelder, AF usw. angehen werden und darauf hoffe ich auch. Ich bin oft mit langen Linsen(Bereich 300 bis 500mm) in der Natur unterwegs und da kommts auf Geschwindigkeit an.
 

troll

Well-Known Member
Ich dachte immer diese EOS 's Serie oder wie die heissen, von Canon sind das non plus ultra für den "ambitionierten" hobby Fotographen.
Also was preis leistung angeht.

Jein. Der Body ist nicht das Wichtigste. Es kommt ne Menge auf die Objektive an, die man für so ein Teil bekommt. Bei Festbrennweiten in der Preisklasse 500 bis 800 Euro ist Pentax halt mit den Limited vorn. Ein Profi bei mir aus dem Bekanntenkreis hat sich nachdem er die Gläser probiert hat ne Pentax genau wegen den Dingern gekauft. Die Kamera selbst ist halt nur ein ganz kleiner Teil der Ausrüstung...
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Mittelformat kommt definitiv 2010. Das haben sie Ende März verbindlich angekündigt, gleich mit neuen Objektiven und allem drum und dran. Ich gehe mal davon aus, dass sie nicht noch einmal einen Rückzieher machen werden. Dann hätten sie es nicht wieder angekündigt. Ich sprach von ihrem neuen APS-C Topmodell, was im Sommer kommen wird. Über das brodelt es gerade in den Foren ziemlich, da Pentax anscheinend geziehlt einige Bilder geleakt hat. Aber lassen wird das, ist zu Beginn eh zu teuer...
 

troll

Well-Known Member
Ah, das meinst du.
Jo, ich achte nicht so auf diese Ankündigungen. Ca. drei Monate nach Erscheinen wirds für mich interessant. Bis dahin können die OpenSource-Rohdatenkonverter mit den Bildern umgehen und dann ist der Preis unter 1k :D
 

troll

Well-Known Member
http://ricehigh.blogspot.com/2009/05/pentax-k-7-is-here-finally.html

Leichter,
schneller,
längere Akkulaufzeit,
keine höhere Auflösung,
gleiche Sensorgrösse,
Video,
HDR.
Die ersten 5 Punkte sind wohl das, was dringend gefehlt hat, wobei die Akkulaufzeit etwas suboptimal ist, da die Akkus nicht mehr mit älteren Modellen austauschbar sind. Die K7 ist etwas kleiner, wodurch auch ein Batteriegriff der k[10|20]D nicht mehr passt, was ich aber sinnvoll finde. Weniger Gewicht und Kleiner ist schon schick...
 
Oben