• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

My home is my Rechenzentrum

Rechnersituation in meinem häuslichen Umfeld


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    533

thor

mama said i am a bad boy
Themenstarter #1
In meinem Haushalt gibt es...... viele Rechner. Wie viele genau, bitte mal zählen gehen. Aber nur Privazhaushalt ist gemeint, nicht dass einer die Firma als seine Heimat ansieht, gell ;)

Im Thread kann man ja dann vielleicht auch noch sagen (kurz), was die einzelnen Rechner machen.

Thorsten
 

thor

mama said i am a bad boy
Themenstarter #2
Menno, könnte mal ein Rubriken-Mod hier bitte meinen Schnelltippschusselkram im Umfragensubject verbessern. 8:30, zweiter Kaffee, nicht gut.

Danke ;)

Thorsten
 

Ice

Well-Known Member
#4
GANGBANG

1x FBSD Server mit Jails
1x Gateway (OBSD)
1x Workstation (WinXP für Zocken & FBSD)
1x Workstation (WinXP & Gentoo)
1x Testsystem NetBSD
1x Laptop FBSD, damit ich unterwegs net so alleine bin...

Hab noch 2 weitere Rechner, die allerdings aktuell nicht in Betrieb sind. Sollte ich vielleicht mal ausmisten????

Ich denke auch, dass "1 Rechner" auf 0% bleibt....... ;)
 

thor

mama said i am a bad boy
Themenstarter #5
1x OpenBSD Fileserver
1x MacOS X iBook fürs Arbeiten und Mobilität
1x OpenBSD Laptop fürs Usenet ;)
1x FreeBSD Workstation
1x NetBSD/DRagonFlyBSD Test+Bastel-Kiste

(1x WindowsXP-Arbeitsknecht meiner Frau)
(Rechnerfriedhof im Keller)
 
#6
4 an der Zahl

1 x Gateway (FreeBSD, P90)
1 x Server (FreeBSD, P II 350)
1 x Arbeitsstation (Debian, FreeBSD, Win2k; Athlon 1100)
1 x Baustellenrechner (FreeBSD; baut Welten, Kernel, Ports, ...; Duron 1200)
 
#7
1 x sun sparc classic, mit netbsd 1.6.2, läuft ein transparenter proxy, soll aber demnächst auf netbsd 2.0 upgedatet werden zum spielen, testen und ausprobieren ;-)
1 x pc, mit netbsd 1.6.2, dsl-router, fileserver und backup-machine (streamer)
1 x pc, mit freebsd 5.2.1-RELEASE-p9, arbeitsknecht
dann habe ich noch eine control data (ist ein sgi-nachbau), bei dem allerdings leider der ram defekt ist und die möhre von meiner mom mit w2k *bäh*
also fünflinge ;-)
 

Herrmann

Well-Known Member
#8
5 Rechner

(1) Windows 2000 Produktivsystem
(2) FreeBSD Dateiserver/Firewall
(3) FreeBSD Webserver
(4) FreeBSD Notebook
(5) FreeBSD Testsystem
 

marty

Corsafahrer
#9
3 PC's, eine Sun U5, eine Sun SS5, eine SGI O2, drei SGI Indy, 1 IBM Netzwerkstation und ein Dreamcast (soll ja angeblich auch NetBSD drauf laufen ;) )

marty
 

Skarabaeus

Well-Known Member
#10
Fünf Rechner,

1. FreeBSD 4.9 Server im Keller
2. FreeBSD 4.10 Desktop in meinem Zimmer
3. Gentoo Desktop aufm Laptop
4. Windows 2000 Rechner meiner Eltern
5. Windows 2000 Rechner meiner Schwester

Da fällt mir ein ... ich habe noch zwei weitere Rechner .. aber die sind zur Zeit ohne Funktion ... ein 386er und ein Pentium mit 133Mhz..

Gruß
Skara
 

Uwe

Well-Known Member
#11
Fühl mich ja richtig klein mit zwei Rechnern...
Ein Athlon 800 (Win98 / FreeBSD 5) für mich,
ein P500 (Win98) für meine Eltern zum Arbeiten.
 
#12
Fünf Rechner:

2 Arbeitsstationen für meine Frau und mich
1 Notebook
1 eierlegende Wollmilchsau (FreeBSD Server)
und 1 kleiner Test-PC für alles mögliche (Faxen, ISDN usw.)

Ciao
Jochen
 

snafu

All Hail Discordia
#14
1x FreeBSD als "Workstation" für meine Altägliche aufgaben
1x Laptop mit (FBSD)
1x Rechner mit Windows drauf, für Windowskram und so
1x Router

und dann bald noch einen Rechner mit m0n0wall drauf als Firewall.
 

s-tlk

Lion King Fan
#15
1x k6 500MHz als Fileserver und WebServer mit FreeBSD
1x P1 166MHz als Router und Firewall mit OpenBSD
1x PIII 600MHz als Testmaschine mit Linux und *BSD
2x P4 1700MHz als Rechenknechte mit FreeBSD
1x Dual-Xeon 2,66 GHZ als Arbeitsmaschine auch mit FreeBSD

Naja und noch jede Menge anderer Krams darunter eine Alpha und alles Mögliche an verstaubten PCs älter als 10 Jahre. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

roman

Well-Known Member
#16
7 rechner:

1) gateway mit linux
2) workstation mit freebsd 5.2.1-release
3) server mit openbsd 3.5 stable, gnu/linux debian unstable
4) workstation mit win98se (bruder)
5) workstation mit win2k (vater)
6) workstation mit winxp (mutter)
7) laptop mit win98se (eltern)

der rest ist schrott und nicht mehr zu gebrauchen, halt

8) einen C64 habe ich noch :)
 
#17
1 * Linux /FreeBSD (mein Rechner)
1 * Sparcstation 5 (zZt NetBSD, wird aber wahrscheinlich wieder Solaris draufkommen, da dank Compilerbug im gcc3.3 es kein Mozilla, qt gibt)
2 * Windosen (Mutter & Schwester)
 

crash-x

Unregistered User
#18
hehe hab hier neben mir 3 stück stehen :D
1. OpenBSD router
2. FreeBSD 4 server mit jails
3. FreeBSD 5 workstation

naja muss wohl noch nachrüsten, laptop will ich noch kaufen und vielleicht noch nen 300 oder 400mhz rechner zum drann rumtesten ;)
 

wysiib

Well-Known Member
#19
in der ersten etage nen steuerbüro... das schaffte allein schon die 6... :D

dort:
win2k server
4 win2k clients
ein xp laptop


hier:
win xp laptop
kleine smp freebsd maschiene --> router, dhcp, proxy, zeitserver
datenlager freebsd
testrechner mal das mal das
 

ouTi

BSD sucker
#20
1x 19" Firewall/Router (K62-350@200, 256mb, 256mb CompactFlash) FreeBSD 5.3
1x Server (Compaq ProLiant ML300G2, P3 1,4Ghz, 512mb, 120gb raid1, 6x DDS3 Wechsler) FreeBSD 5.3
1x Server 2 (Siemens Primergy 470, Dual P3 800, 512mb, 9gb radi5) FreeBSD 5.2.1
1x Workstation (Dual Athlon XP 2400+, 512mb, 340gb raid5) FreeBSD 5.3
1x Test-Kiste (Athlon XP 1800+, 256mb, 40gb raid1) FreeBSD 5.3 / FreeBSD 6.0-CURRENT
1x Laptop (Dell Latitude D600, P-M 1,3Ghz, 512mb, 30gb) FreeBSD 5.3

....

+ Rechner von Vater und Bruder ;)
 

I.MC

Watt soll denn hier hin?
#21
Ich
-----------------------------
1x Notebook mit Windows 2000 / FreeBSD
1x Server mit FreeBSD
1x Router mit FreeBSD
2x Testrechner, die meist auf dem Dachboden untätig rumstehen und nur bei Beadarf mal geholt werden

Der Rest der WG
-----------------------------
2x Laptop mit Windows 2000 / XP
1x Desktop mit Windows 2000
Gruß, I.MC
 

Olodin

Reading User
#22
Fünflinge, alle gut genährt :D

1*Server, FreeBSD all inclusive
1*HTPC im Wohnzimmer
1*TestPC, ständig wechselndes OS
1*meine Arbeitstation
1*Notebook meiner Freundin
 

Kathse

fieser Scheinripp
#23
Hm... Gangbang, muss ich mir Sorgen machen? Nun gut, hier sinds nur fünf, aber das Zimmer meines Mitbewohners gehört ja auch dazu :-)

1x PIV 2,0 Produktivsystem mit Win, Lin (und FBSD, sobald 5 stable ist)
1x PIV 2,0 Notebook mit ähnlicher Konfig
1x Pentium 200 MMX Dual mit im Moment Win2k als Proof-of-Concept, weil sich so gut wie jedes aktuelle Linux gegen Installation wehrt :(
1x SGI Iris Indigo R4k mit Irix 6.5.22 (die arme kleine ;))
1x Motorola PowerStack, der sehnsüchtig auf nen funktionierenden NetBSD-Port wartet :(
 

hobby

#man women
#24
4

1x Server PII266 :-) FBSD Server (SMB-, File- & lok. Webserver)
1x Workst. Athlon XP 1,8, 512 DDR, WinXP & FBSD
1x Workst. <Eltern> Duron 1,4 (oder sowas ;) Win2k
1x Workst. <Laptop> PIII 1,8, 256 DDR, WinXP, FBSD, SuSE (um wirklich sichergehen zu können, wieviel besser BSD im vergleich zu suse is) :D
aber das suse will grad eh net booten..von daher...wayne
 

blank

Active Member
#25
na so ca. 12?
gateway[freebsd],
notebook[freebsd]

und dann in der firma ... (nein, die firma zaehl ich ncht zu meinen zuhause ;) ):
sind ehemalige office-rechner und server, die sich zu meinen privaten nutzen (und weil ich offensichtlich zu wenig arbeit habe ;) ), zu einen bsd-cluster zusammen gefunden haben und derzeit (ziemlich sinnlos) primzahlen-zerlegungen durchfuehren :rolleyes:

ob das nun meine rechner sind, oder noch immer die der firma, darueber bin ich mir noch nicht im klaren (ich glaub ich verdraeng's ;) )