NetBSD auf PowerMac G4

powermac

New Member
Hallo zusammen,

ich hatte gestern etwas Zeit und habe jetzt mehrere Stunden probiert NetBSD 9.2 auf einen meiner alten PowerMac G4 zu installieren. Zuletzt auf einem PowerMac 3,4 mit OpenBoot 4.2.8f1 was mir am einfachsten erschien. Leider war das alles erfolglos und ich hoffe, dass mir hier jemand mit macppc Erfahrung weiterhelfen kann, eventuell gibt es auch eine gute Anleitung, die ich bisher nur noch nicht gefunden habe.

Das Booten von der CD ist kein Problem. Meine Festplatte ist leider 160GB groß und wird unter MacOS als 120GB Festplatte erkannt. Es ist noch eine 16GB HFS Partition mit MacOS 10.4 Tiger vorhanden auf der ich auch die ofwboot.xcf und netbsd-GENERIC_MD.gz im root Verzeichnis abgelegt habe. Als Installationspartition habe ich leider nur eine 21GB große Partition anlegen können, welche aber zum rumspielen erst einmal reichen sollte. Aktuell sieht die Festplatte im Partition Manager wie folgt aus:

Code:
a: wd0 (149G)                    UNCHANGED
b:    wd0a (unknown)             128M
c:    wd0b (unknown)             128M
d:    wd0d (HFS)                 16G
e:    wd0e on / (FFS) (unused)   21G
f:    wd0f (unknown)             7680B
g:    wd0g (swap)                128M
h: Create virtual disk image (VND)
i: Create software RAID
j: Update device list
k: Save changes
x: Finish partitioning

Die Installation läuft auch komplett fehlerfrei durch, bis auf "Enable installation of binary packages" für die Installation von pkgin - aber das ist erst einmal nicht so wichtig.

Wie kann ich jetzt NetBSD booten? Ich habe jetzt schon sehr viele boot Parameter ausprobiert, aber leider bekomme ich NetBSD nicht von der Festplatte gestartet. Hat hier jemand einen Tipp?

Vielen Dank schon mal für eure Unterstüzung! :-)
 

roman

Well-Known Member
Ich kann zwar nichts zu NetBSD sagen, aber ich habe vor kurzem erfolgreich OpenBSD auf einem iBook G4 installiert. In dem Zusammenhang kann ich dir nur wärmstens die installation notes empfehlen, die auch auf Multiboot-Szenarien wie in deinem Fall eingehen - vielleicht hilft dir das auch für NetBSD.
 

powermac

New Member
Dankeschön für die Rückmeldungen. :)

Die installation notes von OpenBSD schaue ich mir mal an, zur Not würde ich auch OpenBSD auf dem PowerMac installieren, wenn es funktioniert.

Die Anleitung in dem Link ist für NetBSD 3.0.1, dafür aber signifikant kürzer, als die für 9.x. Ich werde das bei Gelegenheit mal mit 3.0.1 ausprobieren, vielleicht lerne ich ja dazu und kann das neu gewonne Wissen mit 9.2 auch anwenden. :)
 

double-p

BOFH
OpenBSD hatte bei meinem (gruenen) G4 schon ~2003 sehr gut funktioniert, rein nach install-doku, keine besonderen "Geschichten".
 
Oben