• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Network Manager (pcbsd-netmanager)

Themenstarter #1
Hi,

Ich benutze seit einigen Tagen FreeBSD auf meinem Netbook und bin bis jetzt auch sehr zufrieden.
Zurzeit konfiguriere ich meine WLAN Verbindungen per Script/Konsole.
Da das etwas umständlich ist, habe ich nach einem Network Manager gesucht.
Gefunden habe ich "pcbsd-netmanager". Habe den aus den Ports installiert, aber nun weiß ich nicht wie ich ihn einsetzen/starten kann.
Ich habe im Quakenet im Englischsprachigen FreeBSD Channel nach einer Problemlösung gefragt, allerdings kam als Feedback nur das ich es weiterhin so handhaben soll, oder gleich PCBSD installieren soll.
Ich habe versucht das ganze im KDE Kontrollzentrum zu konfigurieren, aber leider meldet mir KDE das FreeBSD 8.0 nicht unterstützt wird, man kann aber ein ähnliches OS auswählen. FreeBSD 5 und 6 stehen zur verfügung, wähle ich diese aus wird aber nur mein normales Ethernet Interface angezeigt, nicht das Wifi Interface.

Nun zur eigentlichen Frage:
Weiß jemand wie man den pcbsd-netmanager aufruft?

MfG gosha16
 

steinex

Well-Known Member
#2
Ich kenne es nicht, aber ein Blick auf den Port verrät das es folgende Binaries installiert:

bin/pc-ethernetconfig
bin/pc-netadmin
bin/pc-nettray
bin/pc-wificonfig

Ruf diese doch mal auf, und schau mal was es bringt :-) Aber eigentlich sollte er auch einen Menüeintrag erstellt haben...
 

0815Chaot

FreeBSD/sparc64-Tüftler
#3
pkg_info -Lx pcbsd-netmanager listet dir auf, welche Dateien von dem Port installiert wurden. Da sollte dann auch was dabei sein, was man ausführen kann.
 
Themenstarter #5
pc-netadin ruft eine GUI auf, aber nichts was mir was bringt. (Kann man DNS Server usw konfigurieren)
Wo sollte denn der Eintrag erstellt worden sein?

Seit kurzem gibts doch auch noch net-mgmt/wifimgr als GUI für WLAN.
Wo gibts den port denn? hab ihn nicht auf meinem system und auf dem freebsd ftp server find ich ihn auch nicht.

//Edit
ok, ein
# portsnap fetch
# portsnap extract
hat geholfen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter #6
entschuldigt bitte den doppelpost.

also ich habs jetz mit dem wifimgr probiert, aber nach der passwortabfrage hängt der sich auf.