• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

neues Powerbook 17''

Themenstarter #1
Ich habe es getan! Habe soeben eine Bestellung für das neue Powerbook 17'' 1,67GHZ 1GB RAM und englische Tastatur (ich mag die deutsche Belegung nicht bei Apple) bestellt... Voraussichtliche Lieferzeit 2 Wochen. Das ist mein erster Apple Rechner und ich plane hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben... Bin schon echt gespannt auf das Teil.

Gruß,
Psycho
 

UnUser

Well-Known Member
#3
Hi,

herzlichen Glückwunsch! Es wird Dir sicher gefallen ...
Aber eigentlich hat sich außer den paar Takten mehr ja nicht viel verändert.

Kann schon verstehen das man das in die Welt herausschreien muss, ging mir ähnlich ... ;)
 
Themenstarter #4
2700 mit Speichereinbauen lassen (kostet 22 extra, aber bei dem Preis kam es mir dann darauf auch nicht mehr an). Außerdem ist dabei noch eine Garantieverlängerung auf 36 Monate..
 
Themenstarter #6
dettus hat gesagt.:
*lechz* *sabber* *tropf* ich spar noch. aber seh ich das richtig? 512mb ram mehr kosteen 22 euro?
neee 22 kostet der Einbau, der Riegel hat 85 Euro gekostet (Tagespreis). Aber bei so einem Preis waren mir dann die 22 Euro für den Einbau auch egal, da ist wenigstens auch noch ein Test vom RAM mit inklusive. So hoffe ich das Powerbook zu bekommen, einfach einschalten und loslegen zu können...
 
Themenstarter #7
Ich hoffe die Probleme werden sich in Grenzen halten, habe schon von nem Freund mit nem 12'' gehört das die Tastaturen wohl nicht soo besonders sein sollen und das wohl auch die 17'' geräte sich biegen sollen (angeblich wegen dem Gewicht)?!?!? Weiß jemand mehr...?! Ich habe mir das Teil mehrmals in Läden angeschaut und konnte einfach nicht wiederstehen.. und wenn schon ein neuer Rechner dann gleich richtig habe ich mir gedacht.. und da ich auch noch ein bisschen mit Musik und Videobearbeitung machen will und auch das Powerbook quasi als Desktopersatz nutzen möchte musste es das 17'' sein... :) auch wenn es echt verdammt viel Kohle ist...
 

Tomonage

Well-Known Member
#8
psycho hat gesagt.:
Ich hoffe die Probleme werden sich in Grenzen halten, habe schon von nem Freund mit nem 12'' gehört das die Tastaturen wohl nicht soo besonders sein sollen und das wohl auch die 17'' geräte sich biegen sollen (angeblich wegen dem Gewicht)?!?!? Weiß jemand mehr...?! Ich habe mir das Teil mehrmals in Läden angeschaut und konnte einfach nicht wiederstehen.. und wenn schon ein neuer Rechner dann gleich richtig habe ich mir gedacht.. und da ich auch noch ein bisschen mit Musik und Videobearbeitung machen will und auch das Powerbook quasi als Desktopersatz nutzen möchte musste es das 17'' sein... :) auch wenn es echt verdammt viel Kohle ist...
Ich bin ein stolzer Besitzer eines 17" PowerBooks kann nur sagen: ERSTE SAHNE!

Das mit dem angeblichen "Biegen" ist ein Geruecht von Leuten, die einfach nur neidisch auf das Ding sind. Bei meinem PowerBook biegt sich nichts! Das PowerBook wiegt nur 3kg, was soll sich das wegen dem Gewicht biegen?
 

qfat

Well-Known Member
#10
hehe ich hab mir gestern auch eins bestellt, allerdings das 15" combo
aber das reicht mir locker :D ich bin auch schon gespannt.
 

dettus

Bicycle User
#11
welcher rucksack?

naechste frage:

was fuer einen rucksack holt man sich fuer so eine kiste am besten?
ich meine... die bei gravis sind ganz okay, aber auch schooooooen teuer. und ich bezweifle, dass mein eastpack fuer das ding gross genug waere....
 

qfat

Well-Known Member
#12
hmm naja ich habe bei mactrade.de bestellt und bin erstmal auf die mitgelieferte tasche gespannt, die angeblich auch als rucksack fungieren soll.
also muss ich einfach abwarten :)
 
#13
dettus hat gesagt.:
naechste frage:

was fuer einen rucksack holt man sich fuer so eine kiste am besten?
ich meine... die bei gravis sind ganz okay, aber auch schooooooen teuer. und ich bezweifle, dass mein eastpack fuer das ding gross genug waere....
Crumpler .. nicht billig, aber Garantie bis zum Abwinken. Okay die darf wohl wieder in D nicht voll weitergegeben werden, auf Grund des "Drangsalismus-Gesetzesdschungel".
 

qfat

Well-Known Member
#14
sagt mal wie ist das überhaupt mit der garantie?
apple vergibt ja nur 1 jahr (außer man erweitert diese auf 3jahre), doch laut EU (oder D) recht sind doch 2 jahre garantie pflicht. nun bin ich verwirrt. doch muss doch dann apple die 2jhare garantie gewähren oder?
 
#15
Das sind 1 Jahr Herstellergarantie weltweit seitens Apple und die 2 Jahre sind Händlergarantie.
Oder heisst das Gewährleistung. Fall für die Juristen hier. ;)
 

thor

mama said i am a bad boy
#16
Zu den Themen Taschen und Garantie liegen sehr gute Threads bei den Kollegen von macuser.de

17"-Kraftbuch, wär geil für den Desktop und würde mein iBook ein wenig entlasten.

Aber ich ziel eher für die Zukunft auf PM 1.8 (Single oder Dual) und 20"-Cinema.
 

qfat

Well-Known Member
#17
was heißt das jetzt genau? 1jahr lang kann ich hingehen wo ich will, da apple für das zeugs aufkommt und danach nur noch zu meinem händler, bei dem ich das auch bestellt habe?
 
#18
Du hüpfst so oder so zu einem Händler, im Falle eines Falles. Es sei denn irgendwelche Bedingungen bei einem Austauschprogramme (siehe Akku, da kam dann UPS mit der Neuen)
Aus http://www.apple.com/de/support/products/proplan.html
"... sowie die einjährige Herstellergarantie, die durch einen Apple Autorisierten Service-Partner bereitgestellt werden. ..." Dieser wird Dir dann am Telefon vom Apple Support mitgeteilt. Sagst wo Dich gerade befindest und sie suchen Dir den heraus, welcher sich in Deiner Nähe befindet.
 

cheasy

SysAdm*n from Hell
#20
dettus hat gesagt.:
was fuer einen rucksack holt man sich fuer so eine kiste am besten?
ich meine... die bei gravis sind ganz okay, aber auch schooooooen teuer. und ich bezweifle, dass mein eastpack fuer das ding gross genug waere....
Richtig viel Asche für einen Noteboook-Rucksack von Mandarina Duck ausgeben.
 
Themenstarter #21
Habe heute einen Anruf bekommen das das PB angekommen ist und noch heute rausgeschickt wird... ich kann also so Do /Fr. damit rechnen.... jetzt wird es ernst.... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter #22
heute ist der 18.2.05 und ich habe nach dem ich den Threat hier eroeffnet habe nun endlich mein 17'' Powerbook unter meinen Haenden! Ich bin seit heute also zum ersten mal MAC User und habe das eigentlich aus mehreren Gruenden getan obwohl ich eigentlich nie wirklich einen MAC benutzt habe. Ich arbeite als Amin in der Windowswelt und je laenger ich mit Windows zu tun habe desto mehr bekam ich eigentlich eine Abneigung dagegen. Ich muss sagen das es vielleicht nicht das Betriebssystem selbst sondern eher an den meiner Meinung nach immer schlimmer werdenden "Usern" liegt... aber das ist eigentlich eine andere Geschichte... ich wollte ja ueber mein Powerbook berichten.. aber vielleicht noch ganz kurz vorher, ich benutze so ca. seit einem Jahr jetzt freeBSD und bin damit natuerlich (wie kann es auch anders sein) sehr zufrieden... es gibt da nur ein Paar Dinge bei der Hardware erkennung noch davon abgehalten haben alle meinen schoenen Geraete die ich hier habe (sprich webcam, scanner, etc) so wie ich es wollte benutzen zu koennen... naja... egal. Auf jeden Fall habe ich einen Freund der dann ploetzlich mit einem Powerbook G4 500Mhz auftauchte... da sah ich zum ersten mal Panther im Einsatz.... und seit dem ich noch von den Darwinports erfahren habe dachte ich das es doch eigentlich ein Traumsystem sein muss...
Ich mache nebenher auch noch ab und zu Musik und wollte auch mal ein bisschen Videobearbeitung machen... und dabei dann nicht auf Unix verzichten zu muessen.... DAS MUSS ICH HABEN.... :) mal ganz abgesehen davon das mich schon immer wenn ich z.B. im Mediamarkt war die 15 er und 17 er Powerbooks (wie warscheinlich die meisten) schlicht und einfach vom Aussehen her begeistert haben.
Anfang dieses Jahres kam es dann dazu das ich auch noch einen schoenen Bonus bekommen habe, also dachte ich mir... jetzt muss ein MAC her!!!... Dann fingen die Geruechte an...das doch bald ein Powerbook G5 kommen sollte... also habe ich mir gedacht warte ich lieber ein bisschen, denn wenn ich schon so viel Geld ausgebe, dann soll es doch auch zumindest fuer eine Zeit lang das aktuellste sein... :) ....

Als heute morgen das Paket kam bin ich sofort zur Poststelle und habe es in Empfang genommen. Allein die Verpackung ist halt einfach etwas besonderes. Eben kein Notebook von der Stange.... Viele haben mir gesagt das 17 '' sei doch viel zu gross und sie wueden lieber das 15 '' notebook nehmen etc.. aber ich habe mich nicht abhalten lassen und bin jetzt auch heilfroh das ich es so bestellt habe wie es hier ist. Optisch ist das Geraet ein absoluter Augenschmauss... es wirkt eigentlich sogar klein in meinen Augen aber das kommt warscheinlich von den ganzen Spruechen das es viiieeel zu gross sei und deshalb habe ich beim Auspacken schon faste gedacht die haetten mir ein 15''Notebook geschickt..

Ich habe in einem Forum gelesen das die neuen Platten (100GB) sehr laut sein, davon bisher (und ich habe das geraet jetzt seit heute morgen im Dauerbetrieb, keine Spur). Ueberhaupt habe ich das Notebook noch kein einziges mal gehoert (Lueftermaessig), nur beim CD/DVD brennen hoert man eben das typische rauschen..
Geruechte ueber schlechte Tastaturen habe ich auch vorher zu Hauf gehoert, aber der Anschlag von meinem Notebook ist sehr gut und macht auch keine ungewollten Zeichen...
natuerlich muss man sich erst an die Tastatur gewoehnen, aber das ist bei jeder neuen Tastatur die man benutzt so. Das neue Touchpad ist wohl das was ich am ehesten als nicht perfekt bezeichnen wuerde, aber das kann auch an meinen Fingern liegen... ab und zu hakelt es vielleicht ein wenig, d.h. der Mauszeiger geht nicht mit der bewegung meines Fingers.. das hatte ich aber auch schon in den Laeden bei anderen Powerbooks bemerkt.... aber am Schreibtisch benuzte ich sowieso eine externe Logitech Maus, welche ohne zu murren erkannt wurde und auch mit scrollrad funktioniert...
Natuerlich das auffaelligste an dem Geraet ist der schoene 17er Bildschirm.... einfach nur geil! :) ich komme mir vor als saesse ich im Bild und nicht als wenn ich auf einen Rechner starre...man verschmilzt mit dem Geraet ;)
und auch wo ich hier sitze und schreibe .... im dunkeln auf meinem Bett.... die Tastaturbeleuchtung moegen manche fuer schwachsinnig halten, aber wenn man zwar ein guter Tipper ist, jedoch keine Sekretaerin die komplett blind schreiben kann ist die Beleuchtung gerade in solchen Faellen in denen man noch was schreiben moechte aber auch nicht das weiche Bett unterm hintern missen moechte Ideal!!! Ich habe gehoert die Helligkeit der Tastaturbeleuchtung soll gegenueber den alten Modellen bis zu 10mal heller sein...? Also wenn dem so ist dann war es auch noetig, denn so ist es optimal ausgeleuchtet im dunkeln.....

also das sind ersmtal meine ersten Eindruecke von dem Powerbook, ich denke ich werden wenn ich mal nicht so muede wie jetzt bin mehr schreiben, ausserdem ist heute der erste Tag und da ist man sowieso noch von der Neuheit geblendet... es muss sich ersteinmal im Alltag bewaehren.... und dann sehen wir mal weiter.. aber ich denke das es sich sehr gut schlagen wird das schoene PowerBuch... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
#23
Hallo psycho,

ich überlege auch schon sehr lange mir ein Powerbook (15") zu kaufen.
Ich habe in einem Forum gelesen, dass man auf den Dingern Kaffee kochen könnte - so heiß sollen die werden.
Konntest du da schon Erfahrungen sammeln?

Gruß,
Thomas
 

cheasy

SysAdm*n from Hell
#24
teqnik hat gesagt.:
ich überlege auch schon sehr lange mir ein Powerbook (15") zu kaufen. Ich habe in einem Forum gelesen, dass man auf den Dingern Kaffee kochen könnte - so heiß sollen die werden.
Der Akku unseres iBook 12"/1 GHz wird handwarm, nur das Ladegerät wird etwas wärmer. Der Rest bleibt im Betrieb kalt.
 
Themenstarter #25
teqnik hat gesagt.:
Hallo psycho,

ich überlege auch schon sehr lange mir ein Powerbook (15") zu kaufen.
Ich habe in einem Forum gelesen, dass man auf den Dingern Kaffee kochen könnte - so heiß sollen die werden.
Konntest du da schon Erfahrungen sammeln?

Gruß,
Thomas
Hmm also warm wird es schon, aber nicht mehr und nicht weniger als ein "normales" Notebook.... meine Freundin hat ein Fujitsu Siemens E-Lifebook 6644 daran kann man sich wirklich verbrennen.... Aber auch das Powerbook wuerde ich nach stundenlangem Betrieb nicht auf meine nackten Beine legen wollen... :)
Andererseits scheint das PB die waerme so gut abzugeben das der luefter entweder nicht anspringt oder er laeuft einfach so leise das man ihn einfach nicht hoert.... Bei dem Fujitsu Siemens Geraet faengt der Luefter regelmaessig an und zwar sehr laut...

Auf so kleinem Raum muss die Waerme eben irgendwo hin, und ich kann mir auch vorstellen das das 15'' ein bisschen waermer wird da es weniger Grundflaeche hat und somit weniger Flaeche zum Waerme abgeben... aber das ist nur geraten....


Gruss,
Psycho