Neues Router-Board gesucht!

f0x

Punk
Nach 8 Jahren Betrieb, ist mir gestern mein gutes altes Alix 2d3 Board abgeraucht. Von daher suche ich nun nach einem würdigem Nachfolger.

Ich wollte mal fragen, was es denn sonst noch so für frei bespielbare Alternativen neben den APU/ALIX Boards gibt?
Ich suche nach Boards/Routern mit mindestens 3 Netzwerkkarten, PXE-Boot und würde mich freuen, wenn das ganze mit CompactFlash laufen würde (ich weis, da gibt es nicht so viel, deshalb ist das kein Zwangs-/Ausschlusskriterium).

Bevor ich jetzt losrenne und mir ein APU Board hole, wollt ich doch mal kurz meine alternatvien Optionen rausfinden. Google war da leider nicht so die größte Hilft, deshalb dachte ich mir frage ich mal hier.

Auf dem Gerät soll später OpenBSD laufen.

LG
f0x
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Ich habe als "Homeserver" das etwas Leistungsstärkere, aber auch teurere und leicht stromhungrigere (Hält sich aber in grenzen) ASRock N3150DC-ITX - für die 3 Nics bräuchte man dann noch eine PCI-Express-Karte, so das man eher auf 200 EUR zusammen mit dem Arbeitsspeicher kommt. Ich habe auch OpenBSD dadrauf, läuft inzwischen absolut Perfekt.

http://www.asrock.com/mb/Intel/N3150DC-ITX/index.de.asp
http://www.asrock.com/mb/Intel/N3150DC-ITX/index.de.asp?cat=Specifications

Vorteile (Imho) : Viel mehr anschlussmöglichkeiten (4x Sata inkl. Strom, Mini-PCI-Express, PCI-Express, alle "normalen" Anschlüsse die man an jedem gängigen PC hat (USB 2/3, HDMI e.t.c.), erheblich Leistungsfähigerer Prozessor)

Passt alles zusammen sicher nicht so zu 100% auf deine Anforderung, aber viele Alternativen gibt es wohl wirklich nichtl
 

f0x

Punk
Danke für eure Antworten.
Ich werde dann wohl zum APU Board zurückkehren. Meine Erfahrungen mit der Alix Box waren ja schon so gut - 8 Jahre sind auch echt eine passable Lebensdauer - und da mir die einzige günstigere Alternative von von mapet auch nicht günstig genug ist, werde ich dann doch gleich richtig was investieren und wieder NRG vertrauen :)

LG
f0x
 
Oben