NIC Hardware-Beschleunigung dauerhaft abstellen?

SolarCatcher

Well-Known Member
Auf einem neu eingerichteten VPS war der Traffic in der Jail total langsam (Download von GitHub mit nur knapp 500 kBps... auf dem Host waren es 10-20 MBps).

Dann nach langer Suche einen Tipp von Patrick M. Hausen entdeckt: Hardware acceleration of dem NIC abschalten.

Code:
ifconfig vtnet0 -rxcsum -rxcsum6 -txcsum -txcsum6 -tso -vlanhwtag -vlanhwtso

Klappt wunderbar.

Jetzt würde ich das gerne in die /etc/rc.conf reinschreiben, damit es einen Neustart übersteht. Aber mir fehlt der richtige Syntax. Ich hab's z.B. mit
Code:
ifconfig_vtnet0="-rxcsum -rxcsum6 -txcsum -txcsum6 -tso -vlanhwtag -vlanhwtso"
versucht, aber alles ohne Erfolg.

Weiß jemand, wie man den o.g. ifconfig-Befehl für die rc.conf umschreiben muss?
 

Pauli

Member
vtnet gehört laut "man vtnet" in die loader.conf und nicht in rc.conf oder rc.conf.local.
Ohne zu wissen was vtnet ist, steht es so geschrieben.
 

SolarCatcher

Well-Known Member
Danke an Euch beide! An rc.conf.local hatte mich mal wieder gar nicht gedacht.

Und vielen Dank auch für den Hinweis auf die loader.conf. Da die Konfiguration zur Laufzeit über ifconfig läuft, war ich auf die Idee überhaupt nicht gekommen...
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
ifconfig_vtnet0="-rxcsum -rxcsum6 -txcsum -txcsum6 -tso -vlanhwtag -vlanhwtso"
ist schon richtig. Nur wenn du zwei Zeilen oder mehr dazu drin hast, wird alles von der letzten überschrieben.

ifconfig_vtnet0="-rxcsum -rxcsum6 -txcsum -txcsum6 -tso -vlanhwtag -vlanhwtso inet 192.168.1.1/24"
hilft dir vllt. weiter, mit der loader.conf geht es aber auch. https://www.freebsd.org/cgi/man.cgi?vtnet(4)

Edit: Wenn man das auf dem Host deaktiviert, erschlägt man meist alle Probleme. Meist ist es aber nur -vlanhwtag -vlanhwtso, das Probleme macht.
 
Oben