• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Nvidia Plattform nForce2, FX5700 und FreeBSD

LateRiser

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hi there,

also, ich bin relativ neu in FreeBSD zumindest was KDE/XServer etc. angeht.

nun fummelte ich hier shcon ne weile mit nem Freund rum (am Rechner natürlich) und wir bekommen einfach den XServer nicht gestartet. Der Erkennt meine Grafikkarte nicht (Geforce FX5700).

Hat da jemand erfahrungswerte?

Wär nett wenn mir jemand helfen koennte.... will nimmer Windows :-)

Wie auch immer, Danke!

LateRiser
 

r2d2

Well-Known Member
#2
weis zwar net wie es mit deiner Karte aussieht , aber mit dem Vesa Treiber startet der X-Server sicherlich.Hatte auch anfangs Probleme mit meiner 9800XT , solange hab ich den Vesa benutzt.

MfG
 

LateRiser

Well-Known Member
Themenstarter #4
hoho =)


Ich hab den Vesa!!

das funzt leider auch nich, problem ist, der gibt keine Fehlermeldung zurück, es kommt ein Schwarzer Schirm und dann nach ein paar Sekunden der Prompt.

:-(

Zu Monitor ich hab nen BenQ Fp767-12 (TFT)

Hier mal ein Auschnitt aus meiner Conf:

Section "screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1200x1024"
EndSubSection
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "Monitor0"
HorizSync 31,5 - 64,3
VertikRefresh 50 - 90
EndSection


Für jede Hilfe binich Dankbar!!!


LateRiser
 

Rookie

Programmierer
#8
Für Fehler auch mal in /var/log/XF???_Keine_Ahnung_wies_jetzt_genau_heißt nachschauen; sitze im Moment an 'nem WinXP Notebook.

Fehler sind mit (EE) markiert.

Rookie
 

Ice

Well-Known Member
#11
@LateRiser

Wenn er nicht ohne ACPI booten will, dann setze es manuell nach dem Start:

sysctl -w hint.acpi.0.disabled=1

Gruß,

Ice
 

Ice

Well-Known Member
#13
Lass Dir doch mal eine default config erstellen und teste es damit:

XFree86 -configure

Und falls das nicht hilft, dann poste bitte mal den Teil der XF86Config, der die Karte betrifft.

Gruß,

Ice
 
#15
Hi

Habe auch eine FX 5700 und habe sie nicht mit den NVIDIA-Treibern zum laufen gebracht (XFree86 3.3 unterstützt leider nicht den FX 5700 Chip!). Mit dem Vesa-Treiber kannst Du die Karte leider nur mit einer maximalen Auflösung von 1024x768 betreiben.

Anbei noch meine Config:

Section "ServerLayout"
Identifier "Layout0"
Screen 0 "Screen0" 0 0
InputDevice "Keyboard0" "CoreKeyboard"
InputDevice "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
RgbPath "/usr/X11R6/lib/X11/rgb"
ModulePath "/usr/X11R6/lib/modules"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/misc/"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/Type1/"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/75dpi/"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/100dpi/"
FontPath "/usr/X11R6/lib/X11/fonts/bitstream-vera/"
EndSection

Section "Module"
Load "extmod"
EndSection

Section "InputDevice"
Identifier "Mouse0"
Driver "mouse"
Option "Protocol" "Auto"
Option "Device" "/dev/sysmouse"
Option "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
Identifier "Keyboard0"
Driver "keyboard"
Option "XkbModel" "pc105"
Option "XkbLayout" "de_CH"
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "Monitor0"
HorizSync 31.5 - 48.5
VertRefresh 50.0 - 90.0
EndSection

Section "Device"
Identifier "Card0"
Driver "vesa"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1024x768"
EndSubSection
EndSection

Hoffe die hilft Dir weiter.
 

LateRiser

Well-Known Member
Themenstarter #16
XFree86 -configure

und der anschließende test (wie nach dem erstellen beschrieben)
verläuft mit nem BlackScreen ...

ACPI per sysctl zu deaktivieren gibt mir einen 'Unknown OID' zurück, was wohl bedietet das ACPI nciht gestartet war.

Modes waren, sorry, 1280x1024

ich teste jetzt mal das mit dem Sync und dem Refresh

nur wie gesagt, der nvidia Treiber erkennt anscheinend die Karte nciht, wird zu mindest beim bootet angegeben
 

LateRiser

Well-Known Member
Themenstarter #17
well......

nix.... hatte eben kurz ein paar bunte streifen am oberen Bldschirm rand, aber nach ein paar sekunden war ich wieder am prompt.

Hier noch mal meine Conf


Section "Device"
Identifier "Card0"
Driver "vesa"
# Driver "nv"
EndSection

Section "screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultDepth 24 <----- sowie 8,16 getestet
SubSection "Display"
Depth 24 <----- sowie 8,16 getestet
Modes "1280x1024" <---- sowie 800x600 / 1024x768 getestet
EndSubSection
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "Monitor0"
#BenQ FP767-12 TFT

HorizSync 31,5 - 83
VertRefresh 50 - 76
EndSection

Arggrmpf
 

LateRiser

Well-Known Member
Themenstarter #18
Hi there,


also wenn ich ein xf86xfg eine config erstellen lasse
schreibt der bei

Boardname "Unkown Board"

hin


der schade Treiber erkennt die Graka nicht :-(

so nen Furz ....