• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

nvidia und 3440x1440 Auflösung...

bsd4me

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

Ich habe eine passive GT1030 und einen Samsung Monitor mit einer Auflösung von 3440x1440 pixeln. Funktionert super, nur eines: nach dem start von xfce4 habe ich immer eine Auflösung von 2560x1440 - ich habe schon an der xorg.conf bebastelt, scheint aber nicht akzeptiert zu werden. Mit dem Nvidia X Server Settings tool kann ich das problemlos ändern - aber ein klein wenig lästig ist das schon. Hat jemand eine Idee, wie das geht?

Hier die xorg.conf (teilweise)

...
Section "Monitor"
Identifier "Monitor0"
VendorName "Unknown"
ModelName "Samsung S34J55x"
HorizSync 30.0 - 120.0
VertRefresh 50.0 - 75.0
EndSection

Section "Device"
Identifier "Card0"
Driver "nvidia"
EndSection

Section "Device"
Identifier "Device0"
Driver "nvidia"
VendorName "NVIDIA Corporation"
BoardName "GeForce GT 1030"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Device0"
Monitor "Monitor0"
DefaultDepth 24
Option "Stereo" "0"
Option "nvidiaXineramaInfoOrder" "DFP-2"
Option "metamodes" "3440x1440 +0+0; nvidia-auto-select +0+0"
Option "SLI" "Off"
Option "MultiGPU" "Off"
Option "BaseMosaic" "off"
SubSection "Display"
Modes "3440x1440"
Depth 24
EndSubSection
EndSection

ich hoffe es hilft - und danke für Antworten :) Norbert
 
R

ralli

Guest
#5
Ai...ich nutze das schon...aber ich sag noch 'so langsam' und das ist von 2015 :)
Ist mir schon klar, ich wollte nur @bsd4me einen Schubs geben, wie er das umsetzen kann und von der xorg.conf wegkommt.;)

Ich hatte ja auch eine Nvidia Geforce 1080 GTX, mit der hat es noch funktioniert. So richtig genutzt habe ich für den Desktop Betrieb die 4k Auflösung nicht, weil das für mich nicht praktikabel war. Mittlerweile bin ich wieder bei FULL HD, reicht mir völlig und spart mit einer ATI Karte viel viel Strom. Für Gamer ist das natürlich ein must have ....
 

bsd4me

Well-Known Member
Themenstarter #6
danke für die Antworten! Ich schau mal - kenne ja X11 und xorg.conf schon seit 20 Jahren :) Aber halt nie alles...
Viele Gruesse, Norbert