• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Open Source für Menschenrechte

buebo

Well-Known Member
Themenstarter #1
Menschenrechtsorganisationen werden in ihrer Arbeit vor allem von Regierungen und Organisationen behindert, die Daten beschlagnahmen, Computer zerstören und versuchen die Logistik der Organisationen zu zerstören.
Dagegen tritt das Martus Project an. Benutzt wird starke Kryptographie und verteilte Backups. Damit soll die Kommunikation in Menschenrechtsorganisationen sicher und einfach gestalltet werden.
Man verlässt sich hierbei ausschliesslich auf Open Source Software.