• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

OpenBSD 6.2 ist erschienen

foxit

Moderator
Mitarbeiter
Themenstarter #1
Das OpenBSD Projekt hat Version 6.2 seines BSD-basierten Betriebssystems veröffentlicht. Es ist der 43. Release von OpenBSD insgesamt. Damit blickt das Team auf über 20 Jahre zurück.

Wie immer gibt es zahlreiche Verbesserungen wie auch Neuerungen zu erkunden. Dazu zählen:
  • Der nvme(4) Treiber unterstützt nun ACPI.
  • Virtuelle Maschinen haben jetzt Zugriff auf die Host CPU Funktionen AVX/AVX2.
  • AMD SVM/RVI wird jetzt unterstützt.
  • Virtuellen Maschinen kann jetzt mehr Speicher zugeordnet werden. (32GB unter AMD64)
  • Die Treiber iwn(8) und iwm(8) suchen nun automatisch nach neuen Access Points, wenn sie nicht mehr verbunden sind.
  • Auf der AMD64 Plattform wird nun AES-NI aktiviert, wenn es vorhanden ist.
  • bgpd(8) kann nun mehrmals, mit verschiedenen Routing Tabellen gestartet werden.
  • Die DRM Treiber von Intel wurden auf Version 4.4.70 aktualisiert. Skylake, Kaby Lake wie auch Broadwell werden somit unterstützt.
Die kompletten Änderungen findet ihr wie immer in den Release Notes: https://www.openbsd.org/62.html
Update Guide: https://www.openbsd.org/faq/upgrade62.html

Viel Spass beim Updaten :)
 

ralli

BSD Fanboy
#2
Bei mir hat weder das Upgrade noch eine Neuinstallation funktioniert. Die Grundinstallation läuft durch, dann bleibt der Bildschirm nach einem Reboot schwarz.
 

foxit

Moderator
Mitarbeiter
Themenstarter #4
Bitte verwendet diesen Thread nur für News bezogene Sachen und macht bitte für eure Probleme einen eigenen Thread auf. Danke.
 

Athaba

Libellenliebhaber
Mitarbeiter
#5
Falls es jemanden interessiert: Pine64 läuft prima damit (wie auch CURRENT FreeBSD), nur braucht man eben ein serielles Kabel, für die Installation (oder man ist masochistisch und probiert das so quasi-blind oder Autoinstall).