• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

OpenBSD 6.6 mit KDM als Displaymanager

Themenstarter #1
Hallo zusammen,

nutzt jemand OpenBSD 6.6 mit KDM als Displaymanager und KDE4? Ich versuchte das in einer virtuellen Maschine zu installieren und bin leider noch nicht am Ziel.
Wenn ja, würde mich insbesondere die KDM-Konfiguration interessieren.

VG,
bsdschorsch
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#2
Ich habe das mal in das OpenBSD Forum verschoben.
Kleiner Hinweis: wenn du erwähnst was du bereits gemacht hast und wo es genau hängt ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dir geholfen werden kann...
 
Themenstarter #3
Ich habe das mal in das OpenBSD Forum verschoben.
Kleiner Hinweis: wenn du erwähnst was du bereits gemacht hast und wo es genau hängt ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dir geholfen werden kann...
Ich bin grad erst dabei meine durchgeführte Vorgehensweise noch einmal zu protokollieren. Es wäre schön, zu erfahren ob es überhaupt funktioniert.
 
Themenstarter #4
Vorgegangen bin ich wie folgt:
- gebootet vom install66.iso
- Do you expect to run the X Window System? [yes]
- Start xenodm? [no]
- pkg_add -v -i kde4 sudo-1.8.28.1p0-gettext mc|tee mein_Installationsprotokoll.txt
- Before running startkde4(1), a system-wide D-Bus daemon needs to be
running (add "messagebus" to the "pkg_scripts" line in /etc/rc.conf.local).
/etc/rc.conf.local existiert standardmäßig nicht und muss erst erzeugt werden
- pkg_scripts=messagebus avahi_daemon
echo kern.shminfo.shmall=51200 >> /etc/sysctl.conf
echo kern.shminfo.shmmni=1024 >> /etc/sysctl.conf
echo kern.maxfiles=20000 >> /etc/sysctl.conf

cat /etc/sysctl.conf
machdep.allowaperture=2 # See xf86(4)
kern.shminfo.shmall=51200
kern.shminfo.shmmni=1024
sysctl kern.maxfiles=20000

cat /etc/login.conf
kded4:\
:openfiles=4000\
tc=daemon:

für root:
echo "exec /usr/local/bin/ck-launch-session /usr/local/bin/startkde4" >> ~/.xinitrc
startx funktioniert

rcctl enable kdm

als root startx/System Settings/Login Screen/ konfiguriert und die temporär erzeugen Dateien nach /etc/kdm/kdmrc und /etc/kdm/backgroundrc kopiert

für meinen Account:
echo "exec /usr/local/bin/ck-launch-session /usr/local/bin/startkde4" >> ~/.xsession

REBOOT

Ich kann mich am grafischen Login anmelden und bekomme eine minimale GUI und ein xterm. Dort kann ich
exec /usr/local/bin/ck-launch-session /usr/local/bin/startkde4
starten und bekomme einen KDE-Desktop, der schon fast funktioniert.

Dann hagelt es massenweise Fehler der Art:
kded(10596) kann Bibliotheksdateien nicht finden, obwohl sie da sind
in /usr/local/lib/kde4/kded_powerdevil.so: (file not found)

ps aux|grep 10596
ich 10596 0.0 0.6 4608 25460 ?? I 2:01PM 0:00.62 kded4

ls -la /usr/local/lib/kde4/kded_powerdevil.so
-rw-r--r-- 1 root bin 345112 Oct 12 04:37 /usr/local/lib/kde4/kded_powerdevil.so