• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

OpenBSD auf Notebook

f41thr

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

nach einigen Jahren der Abstinenz (nur OpenBSD embedded :huth:, kein Linux mehr :ugly:) habe ich das erste mal OpenBSD auf einem Fujitsu Amilo installiert.

  • Wireless funktioniert!
  • X funktioniert!
  • Firefox ohne Flash! (Wie beim IPAD ;->; cool)

Aufgrund der langen Abstinenz, das war damals Linux ab 0.98, wo finde ich denn eine schöne Beispiel für eine komfortablere fvwm Konfiguration.
Einen anderen Windowmanager, vielleicht fvwm2, mehr will ich ja gar nicht.

Und mit welchen Tool/Prgramm komme ich an Batterie und Performance Steuerung des Amilo?

Bisher habe ich keine für mich brauchbare Anleitung gefunden.

Danke und Gruss

F41
 

Reks30

Well-Known Member
#3
Aufgrund der langen Abstinenz, das war damals Linux ab 0.98, wo finde ich denn eine schöne Beispiel für eine komfortablere fvwm Konfiguration.
Einen anderen Windowmanager, vielleicht fvwm2, mehr will ich ja gar nicht.
Es gibt jede Menge Fenstermanager in den Ports und Packages. Einfach mit pkg_add installieren, zum Beispiel:

Für Icewm:
pkg_add icewm
Für Fluxbox:
pkg_add fluxbox
Für Windowmaker:
pkg_add windowmaker windowmaker-extra windowmaker-lang
usw. Vorraussetzung ist das zuvor natürlich die Umgebungsvariable PKG_PATH auf einen OpenBSD Mirror gesetzt wurde zum Beispiel für Release 4.9 und Plattform i386:
Code:
export PKG_PATH=ftp://ftp.eu.openbsd.org/pub/OpenBSD/4.9/packages/i386/
Eine Portable Variante wäre übrigens:
Code:
export PKG_PATH=ftp://ftp.eu.openbsd.org/pub/OpenBSD/`uname -r`/packages/`machine -a`/
Danach noch den gewünschten Fenstermanager über xinitrc oder xsession starten. Ein Beispiel für Icewm:

exec icewm-session

oder für Windowmaker:

exec wmaker

Diese Zeile einfach in die ~/.xinitrc oder ~/.xsession. Die ~/.xinitrc wird benutzt wenn X über startx gestartet wird. Die ~/.xsession wenn X über xdm gestartet wird.

Gruß
Reks30