• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

OpenBSD - fvwm

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #1
Guten Abend,

ich habe ein Problem mit dem 'fvwm'. In der von OpenBSD mitgelieferten Konfigurationsdatei, ist der folgenden Eintrag zu finden:
*FvwmPagerLabel 0 "OpenBSD 5.7"
*FvwmPagerLabel 1 Maker
*FvwmPagerLabel 2 Mail
*FvwmPagerLabel 3 Matlab​

Meine Annahme ist nun, dass ich 4 Arbeitsflächen (Pages) zur Verfügung habe. Die Frage ist nun: Wie komme ich auf die jeweilige Arbeitsflächen? Ich habe schon allerlei Tastenkombinationen versucht, leider ohne Erfolg. Vielleicht kennt jemand von euch die entsprechende Vorgehensweise und möchte dieses Wissen mit mir teilen? Ich wäre dir, oder auch euch, außerordentlich dankbar. :-)

Vielen Dank und einen schönen Sonntag noch.

Jonas
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #3
Hi NaWi,
ich habe die Datei einfach mal angehängt. Bei dieser Datei handelt es sich um die Config, die vom OpenBSD-Team mitgeliefert wird. Ich habe einfach von /usr/X11R6/lib/X11/fvwm/.fvwmrc nach ~/.fvwmrc kopiert.

Unter dem von dir geposteten Link habe ich etwas gefunden. Es sah ganz brauchbar aus, doch leider hat es nicht funktioniert. http://www.fvwm.org/documentation/faq der Punkt 6.1.
Key 1 A M GotoDesk 0
Key 2 A M GotoDesk 1
Key 3 A M GotoDesk 2
Key 4 A M GotoDesk 3​
Soweit ich das verstehe: Drücke Alt+{1,2,3,4}, dann kommst du auf den jeweiligen Desktop. Komme ich jedoch nicht.

NaWi, ich danke dir für deine Bemühungen. :-)

Grüße Jonas
 

Anhänge

NaWi

Well-Known Member
#4
Hallo !

Ich hatte nur Zeit für einen kurzen Blick. Versuch einmal ctrl + cursor Tasten siehe kleines Fenster rechts unten.
Da existieren noch mehr config Dateien. Such im XTerm einmal mit

Code:
find / -name *fvwm*rc*
Ich würde die Originaldateien kopieren und, damit herumspielen.
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #6
Hallo NaWi,
die einzelnen Dateien habe ich schon gefunden. Natürlich auch schon durchprobiert. :-) Leider ohne Erfolg.
#Arjan Danke für deinen Tip. Daran habe ich natürlich auch schon gedacht. ;-)

Nun denn, ich schau mal weiter. Vielleicht finde ich noch etwas. :-)

Gruß Jonas :-)
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #8
Hallo NaWi,
ja, habe ich. Auch mit Shift und AltGr und mit Pfeilhoch und Pfeilrunter. Auch mit der Esc-Taste. Es ist zum Verrückt werden. :-)

Gruß Jonas
 

NaWi

Well-Known Member
#9
Mir ist noch aufgefallen, dass es nicht immer funktioniert, wenn der Fokus des Mauszeigers spinnt (externe Maus am MacBook und 5.8 CURRENT). Ich glaube, dass ich mich mal ausgiebiger mit fvwm beschäftigen sollte ... irgendwie sind wir Exoten.
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #10
Hallo NaWi,

wenn du jetzt bspw. den folgenden Befehl absetzt, dann erscheint das xterm auch auf einem anderen Desktop. In diesem Fall auf "Desk1".

xterm -xrm "*Desk:1"​

Nun öffnest du mit Alt+F3 die Fensterliste, dann siehst du ein xterm auf dem Desktop "Desk:1". Jetzt wechselst du in dieses xterm, dann verändert sich der Name (Label) auf dem Pager nicht. Obwohl er ja nach der config mit "Maker" gelabelt ist. Theoretisch müsste sich der Name ändern? Oder sehe ich das falsch?

Gruß Jonas

P.S. Ich habe mir nun auch eine Maus an den Computer geklemmt um mit diesem Ding noch irgendwelche Kombinationen auszuprobieren. :-))
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #11
Hallo,
okay der fvmw der von OpenBSD standardmäßig installiert wird, ist wohl der fvwm1. Aus den packages kann der fvwm2 installiert werden. Darauf muss man ja auch erst einmal kommen. :-)

Gruß Jonas
 

NaWi

Well-Known Member
#12
Hallo !

Ein

Code:
fvwm -version
liefert bei mir 2.2.5 (5.8 CURRENT #1293 vom 30 August).

Das Beispiel

Code:
xterm -xrm "*Desk:1"
öffnet ein neues XTerm auf Desktop 1 - sehe ich aber nur, wenn ich im Menü Fvwm Modules - Pager (2 desks) verwende. Alt + F3 zeigt mir nur die Window Liste des jeweiligen Desktops. Wenn ich den 2 Pager nicht verwende, sehe ich das neue XTerm schon im Menü (ist ja am selben Desktop). Wenn ich mit der Maus ein anderes Pagerfeld wähle und, dort XTerm öffne funktioniert das so, wie Du es gedacht hast.

Soweit ich weiß, werden die Labels in der Konfigurationsdatei festgelegt (den Rest macht fvwm ja automatisch). Den Fenstertitel kannst Du mit

Code:
-title string
festlegen.

Planst Du fvwm dauerhaft zu verwenden (nur dann macht es Sinn, sich ausführlich damit zu beschäftigen) ?
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #13
Hallo NaWi,
bei mir ist auch der fvwm in Version 2.2.5 installiert. Das mit dem fvwm in Version 1 habe ich falsch gelesen.
In der Fensterliste (Alt+F3) ist das xterm zu sehen. Vor der Geometry ist dann die Nummer des jeweiligen Desktops. Also z.B.
0. browser 0:500x400-4+6
1. user@hostname 0:34x34-12+13
2. user@hostname 1:90x23-8+9 (<-- Fenster welches mit xterm -xrm "*Desk:1" geöffnet wurde)
Das ist bei mir immer so zusehen. Egal ob ich Pager oder Pager(2 desks) verwende. Nur wenn ich Pager(2 desks) verwende, dann sehe ich auch 2 Desktops. Dann kann ich auch mit der Maus den jeweiligen Desktop auswählen. Jedoch sind in der config 4 Desktops definiert. Im Internet habe ich gelesen, dass der jeweilige Desktop mit einem einfachen Mausklick ausgewählt werden kann.

Vielleicht könntest du deine config mit der, die ich im oberen Post angehängt hatte, einmal vergleichen.

Ich würde den WM schon gerne benutzen. Er ist da und in der Handhabung doch recht einfach. Bis auf das Deteil mit den Desktop funktioniert er auch anstandslos.

Grüße Jonas
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #15
Hallo NaWi,
ich habe nun die folgende Zeile angepasst. (In der unbearbeitet Datei ist die Zeile 89.)

AddToFunc InitFunction "I" Module FvwmPager 0 0​
geändert in
AddToFunc InitFunction "I" Module FvwmPager 0 3​

Damit startet der Pager dann mit 4 Desktops (0, 1, 2, 3). Dann habe ich auch die Möglichkeit einen Desktop mit der Maus auszuwählen. Dann habe ich noch die "DeskTopSize" (Zeile 22) angepasst. Hier habe ich aus 3x3 1x2 gemacht.

Naja, dass ist nicht so ganz das was ich wollte, aber doch besser als nichts. Anstatt der Label (Namen) werden nun die Nummern der jeweiligen Desktops angezeigt. Des weiteren benötige ich nun auch noch die Maus. Das ist unschön. Doch ich denke, dass es dafür auch noch Lösung geben wird.

Danke für deine Bemühungen.

Gruß Jonas
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #16
Hallo NaWi,
mir kam dann noch die Idee ein Update durchzuführen. Dieses habe ich nun erfolgreich abschließen können. Das eigentliche Problem konnte ich damit auch nicht lösen.

Beim Update ist mir aufgefallen, dass OpenBSD immer volle Leistung fährt. Mir ist der Computer dreimal ausgestiegen. Mit dem apmd kommt man damit auch nicht weiter. Das Betriebssystem fordert immer 100% von der CPU. Reguliert habe ich das dann mit hw.setperf. Hiermit habe ich dann ein bisserl Kontrolle über das Ganze bekommen, und das Update hat dann bis zum kompiliert.

Gruß Jonas
 

NaWi

Well-Known Member
#17
Welche Probleme gibt es denn sonst noch ?

apmd(8) ist für Notebooks. Im Batteriebetrieb wird die CPU mit apmd -A auf den niedrigsten Wert herunter getacktet (sofern das die CPU unterstützt - siehe dmesg). 5.8 unterstützt übrigens auch C States der CPU. Neben hw.setperf hilft nur ein gut funktionierender Lüfter. Schau Dir mal

Code:
sysctl hw.sensors
wegen der Temp. / Lüfterdrehzahl an.
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #18
Hallo NaWi,

weitere Probleme gibt es keine. :-) Das unerwartet Abschalten konnte ich ja lösen. Ansonsten ist das System ja doch angenehm einfach in der Handhabung.

Gruß Jonas
 

Tronar

aus Überzeugung altmodisch
#19
Hallo, Jonas,
dieser FVWM ist ziemlich veraltet. Vielleicht installierst Du Dir mal aus den Ports eine neuere Version. Das ganze sieht nämlich etwas nach Bug aus, und mein 2.6er FVWM (allerdings unter FreeBSD) verhält sich diesbezüglich schon so, wie er soll. Paß aber dann auf, daß Du die Konfigurationsdateien nicht verwechselst, d. h. mach klar, welcher FVWM welche liest und nicht liest.
Tastenkombinationen sind bei Dir in der Tat keine definiert, um zwischen den Desktops umzuschalten; da mußt Du selbst die entsprechenden Key-Anweisungen einpflegen. Überhaupt ist diese Konfigurationsdatei ziemlich verwahrlost; als ich "rlogin" las, lief mir ein Schauer über den Rücken.
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #20
Hallo Tronar,
vielen Dank für deinen Tip. Ich habe mir den 2.6'er eben installiert.
Ich habe die vorhandenen Tastenkombinationen aus der config übernommen. Somit funktioniert der Wechsel zwischen den Pages. Auch in dieser mitgelieferten config gibt es, mit einem Label, definierte Desktops aber eben keine Tastenkombination. Gibt es für den Wechsel des Desktops irgendein Schlagwort? Für die Pages sieht die Zeile wie folgt aus:

# Arrow Keys
# press arrow + control anywhere, and scroll by 1 page
Key Left A C Scroll -100 0
Key Right A C Scroll +100 +0
Key Up A C Scroll +0 -100
Key Down A C Scroll +0 +100

Wie müsste die Zeile für den Wechsel des Desktops aussehen? Ich habe diesbezüglich keinerlei Vorstellung. Ich wüsste nun auch nicht, nach welchem Begriff ich suchen sollte um zu einer Lösung zu kommen.
Dann ist wäre noch eins: Die WindowList funktioniert auch nicht so richtig. Ich habe auch die Zeile mit der F3-Taste übernommen. Nach dem Betätigen der Tastenkombnination erscheint zwar die Liste, jedoch ist dann noch eine Liste auf dem Desktop. Diese lässt sich dann auch nicht mehr killen. Diese Liste ist dann dauerhaft. Nun ja, ist ein bisserl unschön. Hinzu kommt dann noch, dass die Zeile mit dem aktuellen Fenster einfach nur ein schwarzer Balken ist.

Nun denne, ich schau mal was ich so finde.

Vielen Dank und Grüße
Jonas
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #21
Hallo,
ich habe das Problem jetzt soweit lösen können, dass ich auf die unterschiedlichen Desktops wecheln kann.

Key 1 A 4 GotoDesk 0 0
Key 2 A 4 GotoDesk 0 1
Key 3 A 4 GotoDesk 0 2
Key 4 A 4 GotoDesk 0 3​

Das funktioniert wie folgt: Windows + Nummer {1,2,3,4} und es wird auf den jeweiligen Desktop gewechselt.
Die doppelte Fensterliste habe ich auch wegbekommen.

Key Tab A M WindowList

Grüß3 Jonas
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #22
Hallo,
so wie sich die Angelegenheit im Moment verhält, sieht es ganz gut aus. Ich kann nun mit der Tastatur zwischen den Desktops und Pages wechseln. Bin auf die aktuelle gewechselt und habe button-bar, in der sich verschiedene Programme befinden (xclock, xload usw.).
Was mir nun noch fehlt wäre so was wie Anzeige auf welchem Desktop ich mich gerade befinde. Der Pager müsste nun noch den Namen (Label) des jeweiligen Desktops. Hat da vielleicht noch jemand eine Idee? :-)

Grüße Jonas :-)
 

Tronar

aus Überzeugung altmodisch
#23
Hallo, Jonas,
schön, daß es hinhaut. Der Pager sollte auch den Desktop farblich hervorheben, auf dem Du Dich gerade befindest. Nein, vielmehr die eine "Page" auf dem Desktop, wo Du Dich befindest. Tut er das nicht? Wenn nicht, dann suche mal in der Manpage zu FvwmPager nach "hilight". Ach ja, ganz nebenbei, die Syntax der Konfiguration von FvwmPager und anderen Modulen hat sich vor vielen Jahren geändert. Sie geht jetzt so:
Code:
*FvwmPager: Label 0 blabla
Nur falls Dich die Manpage verwirrt. Die alte Syntax wird aber nach wie vor unterstützt.
Als schmutzigen Hack könnte man noch versuchen, im Key-Befehl eine Funktion aufzurufen, die sowohl GotoDesk ausführt als auch FvwmPagerLabel, um z. B. den Titel in Großbuchstaben zu schreiben - und den Desktop, den Du verläßt, wieder zu normalisieren. Hilfreich für letzteres ist die Variable $[desk.n], die Dir die Nummer des aktuellen Desktops zurückliefert.
 

jonas_101

Well-Known Member
Themenstarter #24
Hallo NaWi und Tronar,

ich denke, dass das Problem soweit gelöst um allein weiterzukommen. Vielen Dank euch beiden für die Unterstützung.

Grüße Jonas :-)
 

Tronar

aus Überzeugung altmodisch
#25
Das ist prima. Der FVWM ist eine riesige Spielwiese, auf der Du viele Stunden zubringen kannst, die Du sonst gebrauchen würdest, um Frauen anzubaggern, auf Pegida-Demos zu gehen oder Dich linken Bombenlegern anzuschließen. Ich spreche da aus Erfahrung.
Ein Tip noch zum Schluß: http://www.fvwmforums.org/
Das hat wenig Traffic (ungefähr so wie OpenBSD hier), aber Du kriegst kompetente Antworten.