• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

PF problem mit rerouting

xGhost

OpenBSD Freack
Themenstarter #1
Moins

Ich habe einen Rootserver (FreeBSD) mit Jails, welche in einem Local netz sind.
Das ganze habe ich natürlich via pf geregelt (nat, ect...).

Nun wenn ich aus einer Jail über die Hautdomain auf einen dienst in einer
anderen Jail zugreifen will, dann gibt es immer ein Timeout. mit pfctl -s all | grep dienst
sehe ich dann ein "SYN_SENT:CLOSED".

Also: 127.0.x.10:4564 -> 213.x.168.x44 -> 127.0.x.12:80
bzw: 213.x.168.x44:4564 -> 213.x.168.x44:80

Das sollte ja per standard funktionieren. Ich habe keine Regel die so etwas verbietet.

Hat das schon jemand gesehen?

Gruss
Ghost